Menü
Dresdner Neueste Nachrichten | Ihre Zeitung aus Dresden
Anmelden
Polizeiticker Polizeieinsatz am Wiener Platz
Dresden Polizeiticker Polizeieinsatz am Wiener Platz
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
10:43 12.08.2017
Symbolfoto Quelle: dpa
Anzeige
Dresden

Das Polizeirevier Dresden-Mitte führte am Donnerstag mit Unterstützung der sächsischen Bereitschaftspolizei erneut einen Einsatz zur Bekämpfung der Straßenkriminalität im Bereich des Wiener Platzes durch. Die Einsatzkräfte beobachteten dabei zwischen 12 und 20 Uhr mehrere Verkaufshandlungen. In der Folge wurden gegen drei Deutsche, einen Kubaner und einen Syrer im Alter zwischen 25 und 47 Jahren Anzeigen wegen des Erwerbs von Betäubungsmitteln gefertigt. Des Weiteren stellten die Polizisten einen 24-jährigen Libyer nach einer Verkaufshandlungen fest. An der Maßnahme nahmen 47 Einsatzkräfte teil.

Von DNN

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Nach einem Zigarettendiebstahl wurden am Donnerstagabend drei der Täter festgenommen. In einem Supermarkt in der Peschelstraße beobachtete der Ladendetektiv die insgesamt vier Männer bei der Tat. Zwei Diebe schirmten ihre Kollegen ab, während diese Zigarettenschachteln in ihrer Kleidung verschwinden ließen

11.08.2017

Gleich dreimal waren Autos des Modells Ford Focus in der Nacht auf Donnerstag Ziel von Dieben. Von einem Parkplatz am Omsewitzer Ring wurde ein silbergraues Modell gestohlen; der Zeitwert beläuft sich auf rund 12 000 Euro.

11.08.2017

Unbekannte versuchten sich am Donnerstagabend mehrfach als Telefonbetrüger. In der Nacht zu Freitag gingen bei älteren Personen in Dresden und Radebeul vermehrt Anrufe ein, bei denen sich die Anrufer als Polizeibeamte ausgaben.

11.08.2017
Anzeige