Menü
Dresdner Neueste Nachrichten | Ihre Zeitung aus Dresden
Anmelden
Polizeiticker Polizeibeamte schnappen Leergut-Dieb in Dresden-Cotta
Dresden Polizeiticker Polizeibeamte schnappen Leergut-Dieb in Dresden-Cotta
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
12:09 22.05.2018
Symbolbild Quelle: Dpa
Dresden

Polizeibeamte konnten am Montagnachmittag in Cotta einen Einbrecher dingfest machen. Der 35-Jährige hatte die Tür zum Pfanddepot eines Einkaufsmarktes an der Lübecker Straße aufgehebelt und mehrere Kisten Leergut zum Abtransport bereitgestellt. Dabei löste er einen Alarm aus und flüchtete. Polizisten konnten den Tatverdächtigen noch in der näheren Umgebung stellen. Gegen den Mann wird nun wegen Einbruchs ermittelt. Der entstandene Sachschaden beträgt rund 600 Euro.

Von DNN

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Kleiner Unfall, große Wirkung: Eine Kollision zwischen einer Straßenbahn und einem VW hat am Dienstagvormittag einen Stau auf dem Dr.-Külz-Ring verursacht.

22.05.2018

Ein minderjähriges Duo hat Ende der Woche und zu Pfingsten in Dresden mutmaßlich mindestens 35 Autos geknackt. Dabei stahlen sie Handys, Laptops und Portemonnaies. Die Polizei hatte die zwei 16 und 17 Jahre alten Deutschen in Strehlen mit Rucksäcken voller Diebesgut erwischt. Aktuell sind die Jugendlichen in Polizeigewahrsam, Dienstag wird über U-Haft entschieden.

21.05.2018

Mindestens 30 Autos haben Diebe Ende der Woche und zu Pfingsten in Dresden geknackt. Dabei stahlen sie Handys, Laptops und Portemonnaies. Die Polizei hat zwei Jugendliche in Strehlen mit Rucksäcken voller Diebesgut erwischt. Ob die zwei 16- und 17-Jährigen für alle Taten verantwortlich sind, ermittelt die Polizei aktuell. Zumindest einer machte es den Dieben leicht.

21.05.2018