Menü
Dresdner Neueste Nachrichten | Ihre Zeitung aus Dresden
Anmelden
Polizeiticker Polizei zieht Ladendieb aus dem Verkehr
Dresden Polizeiticker Polizei zieht Ladendieb aus dem Verkehr
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
15:52 16.10.2017
Die Polizei schnappte einen renitenten Ladendieb. Quelle: dpa-Zentralbild
Anzeige
Dresden

Ein renitenter Ladendieb hat seine Wohnung am Amalie-Dietrich-Platz mit einer Gefängniszelle getauscht. Wie die Polizei am Montag berichtete, hat ein Haftrichter am Sonnabend Haftbefehl wegen räuberischen Diebstahls gegen den 33-Jährigen erlassen. Der Mann hatte am Freitag im Kaufland an der Kesselsdorfer Straße zwei Fahrradbeleuchtungssets im Gesamtwert von 60 Euro in seinen Rucksack gesteckt. Danach wollte er den Markt verlassen, ohne die Ware zu bezahlen.

Der 33-jährige Ladendetektiv hatte das Geschehen beobachtet und den Mann angesprochen. Der Dieb versuchte zu entkommen und prügelte auf den Detektiv ein. Dabei erlitt der Angestellte eine Platzwunde am Kopf. Der Dieb konnte sich schließlich losreißen und flüchten. Passanten riefen dem Detektiv aber den Vornamen und möglichen Aufenthaltsort des Kriminellen zu.

Polizeibeamte zeigten in einem Wohngebäude am Amalie-Dietrich-Platz dem Sicherheitsmann Bilder aus der Überwachungskamera. Dieser erkannte den Gesuchten – die Beamten konnten den Schläger festnehmen. Gegen ihn lag bereits ein Haftbefehl vor. Auch in diesem Fall hatte er sich nach einem Ladendiebstahl mit Marktmitarbeitern geprügelt.

Von tbh

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!
Polizeiticker Einsatz am Wochenende in Dresden - Polizei hat Brennpunkt Neustadt im Blick

Die Dresdner Polizei hat die Neustadt im Blick und will mit Einsätzen am Wochenende die Straßenkriminalität bekämpfen. Das bekamen unter anderem drei Marokkaner zu spüren, die Autos auf der Rothenburger Straße demoliert hatten.

16.10.2017
Polizeiticker Auf dem Carolaplatz in Dresden - Schmierfinken besudeln Ministerium

Schmierfinken haben das Sächsische Staatsministerium für Wirtschaft, Arbeit und Verkehr beschmiert. Außerdem wurde eine Fensterscheibe mit Steinen eingeworfen. Die Polizei ermittelt.

16.10.2017
Polizeiticker Dresdner Feuerwehr muss ausrücken - Kellerbrand in Wohnhaus in Dresden-Reick

Die Feuerwehr musste am Montagvormittag zu einem Kellerbrand nach Reick ausrücken und die Bewohner eines Mehrfamilienhauses evakuieren. Über Verletzte wurde zunächst nichts bekannt.

16.10.2017
Anzeige