Menü
Dresdner Neueste Nachrichten | Ihre Zeitung aus Dresden
Anmelden
Polizeiticker Polizei weckt schlafenden Autodieb in Dresden-Niederwartha
Dresden Polizeiticker Polizei weckt schlafenden Autodieb in Dresden-Niederwartha
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
23:49 09.09.2015
Anzeige

Auch die Nummernschilder passten nicht, stellten die Polizisten fest. Sie gehörten zu einem Opel Corsa und waren im Mai 2012 in Dresden-Mockritz gestohlen worden.

Am Mittwochmorgen war der schlafende Mann einem Autofahrer auf der Oberwarthaer Straße aufgefallen. Als der Zeuge den Fahrer nicht wecken konnte, verständigte er die Polizei, die nun gegen den 32-jährigen Langfinger ermittelt.

Weiteres Diebesgut fand sich in dem Auto. Die Ordnungshüter fanden mehrere Kisten mit Elektrowerkzeugen und Einbruchswerkzeug. Auch eine erst in der Nacht aus einem Ford Galaxy in Radebeul gestohlene EC-Karte konnten die Beamten sicherstellen.Die Dresdner Kriminalpolizei führt die weiteren Ermittlungen gegen den 32-Jährigen wegen mehrerer Diebstähle im besonders schweren Fall. Auch die Herkunft der sichergestellten Elektrowerkzeuge wird geprüft.

sl

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Am Dienstagvormittag kam es an der Washingtonstraße in Dresden-Übigau zu einem schweren Verkehrsunfall. Laut Aussage der Polizei war ein BMW auf der Washingtonstraße in Richtung Lommatzscher Straße unterwegs, als er an der Einmündung Werftstraße mit einem abbiegenden Opel Astra zusammenstieß.

09.09.2015

Am Samstagabend ist in der Dresdner Äußeren Neustadt ein junger Mann ausgeraubt worden. Wie die Polizei mitteilte, stellte sich dem 19-Jährigen gegen 21.45 Uhr ein unbekannter Mann in den Weg und forderte ihn auf, Geld und Handy herauszugeben.

09.09.2015

Eine 22-jährige Fußgängerin ist am Donnerstagnachmittag von einer Straßenbahn erfasst und schwer verletzt worden. Wie die Polizei mitteilte, wollte die junge Frau gegen 17 Uhr die Leipziger Straße in Richtung Elbe überqueren.

09.09.2015
Anzeige