Volltextsuche über das Angebot:

5 ° / -1 ° Schneeregen

Navigation:
Google+
Polizeiticker Dresden Polizei warnt vor „massiven“ Trickbetrüger-Anrufen in Dresden

„Falsche-Polizisten-Masche“ Polizei warnt vor „massiven“ Trickbetrüger-Anrufen in Dresden

Die Dresdner Polizei warnt vor Trickbetrügern, die aktuell „massiv“ in Dresden aktiv seien. Allein am Donnerstag wurden der Polizei 20 betrügerische Anrufe angezeigt. Die Täter geben sich dabei am Telefon als Polizisten aus und sprechen von der Festnahme einer Einbrecherbande, bei der ein Zettel mit der Adresse des jeweils Angerufenen gefunden wurde.

Voriger Artikel
„Grüne Karte“ für Dynamo-Trainer – Polizei zieht gute Bilanz nach Blitzerwoche
Nächster Artikel
„Wellenlänge“ entdeckt ihr Herz für Dresdens Straßenbahnen

Symbolbild.

Quelle: dpa

Dresden. Die Dresdner Polizei warnt vor Trickbetrügern, die aktuell „massiv“ in Dresden aktiv seien. Allein am Donnerstag wurden der Polizei 20 betrügerische Anrufe angezeigt. Die Täter geben sich dabei am Telefon als Polizisten aus und sprechen von der Festnahme einer Einbrecherbande, bei der ein Zettel mit der Adresse des jeweils Angerufenen gefunden wurde.

Im weiteren Gespräch erkundigen sich nach den Finanzen des Angerufenen und versuchen diese zu überzeugen, Vermögen und Wertgegenstände in vermeintliche Sicherheit zu bringen. Letztlich gehe es den Tätern nur darum, auf diese Weise an das Geld zu gelangen, warnt die Polizei und rät zu gesunden Misstrauen. Kein echter Polizeibeamter verlange Auskünfte zur finanziellen Situation.

Von uh

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Polizeiticker Dresden
Feuerwehren: Rufnummern und Adressen

Bei Bränden und Notfällen erreichen Sie hier die Feuerwehren vor Ort. mehr

Schmutz vor der Haustür, Graffito an Wand. Informieren Sie das Dresdner Ordnungsamt. mehr

Die Polizei gibt Tipps, wie sich Mieter und Hausbesitzer besser gegen Einbrecher wappnen können.mehr