Menü
Dresdner Neueste Nachrichten | Ihre Zeitung aus Dresden
Anmelden
Polizeiticker Polizei verhindert Gasexplosion in Dresden Cotta – Beamte finden nebenbei Canabisplantage
Dresden Polizeiticker Polizei verhindert Gasexplosion in Dresden Cotta – Beamte finden nebenbei Canabisplantage
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
17:52 09.09.2015
Quelle: Tanja Tröger

Polizei und Feuerwehr trafen den augenscheinlich verwirrten Mann vor dem Haus an. Er sagte noch einmal, dass Gas austritt und dass sich eine brennende Kerze im Haus befindet. Die Einsatzkräfte unterbrachen die Gasversorgung und brachten zunächst die Anwohner des Gebäudes sowie eines Nachbarhauses in Sicherheit.

Als die Mitarbeiter der Feuerwehr schließlich die Wohnung kontrollierten, zeigte sich, dass die Kerze ausgegangen war. Zudem fanden sie das Gasleck. Wie sich herausstellte, war am Herd herumgebastelt worden. Der 36-jährige Anwohner wurde zur weiteren Behandlung in ein Krankenhaus eingewiesen. Zudem hat die Dresdner Polizei Ermittlungen wegen des Verdachtes des Herbeiführens einer Sprengstoffexplosion eingeleitet.

Beim Durchsuchen des Hauses nahmen die Polizisten zudem intensiven Cannabisgeruch wahr. In einer Wohnung fanden die Ordnungshüter insgesamt 69 Cannabispflanzen sowie verschiedene technische Ausrüstung. Die Ermittlungen wegen Verstoßes gegen das Betäubungsmittelgesetz dauern an, teilte die Polizei mit.

sl

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Eine 56-jährige Frau ist am Sonntag in Dresden –Johannstadt ausgeraubt worden. Der Frau wurde gegen 4 Uhr die Handtasche entrissen, als sie an der Haltestelle Trinitatisplatz aus der Bahn der Linie 6 in Richtung Gorbitz stieg.

09.09.2015

Ein dreister Dieb hat im Elbcenter eine Werbefigur gestohlen. Am Freitag sei der Täter gegen 10 Uhr zielstrebig zum Schaufenster der Apotheke gegangen und habe die rund 80 Zentimeter hohe Puppe mitgenommen.

09.09.2015

In der Nacht von Freitag zu Samstag brachen Unbekannte in ein Restaurant auf der Wilsdruffer Straße in Dresden ein. Wie die Polizei mitteilte, hebelten sie die Seiteneingangstür auf und gelangten so in die Räumlichkeiten.

09.09.2015