Menü
Dresdner Neueste Nachrichten | Ihre Zeitung aus Dresden
Anmelden
Polizeiticker Polizei sucht nach zwei vermissten Mädchen in Dresden
Dresden Polizeiticker Polizei sucht nach zwei vermissten Mädchen in Dresden
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
10:58 30.03.2018
Symbolbild. Quelle: dpa
Anzeige
Dresden

 Die Polizei sucht nach der vermissten 14-jährigen Celina R. und der 15-jährigen Michelle G. aus Dresden. Beide Mädchen sind aus einer Fachabteilung eines Dresdner Krankenhauses ausgebüxt, wie die Polizei mitteilte. Dort wurden sie das letzte Mal am Mittwochvormittag gesehen. Offenbar sind sie gemeinsam unterwegs.

Mögliche Anlaufpunkte der beiden Mädchen haben die Polizisten inzwischen überprüft. Bislang konnten sie die Jugendlichen dabei nicht ausfindig machen. Deshalb bittet die Polizei nun die Öffentlichkeit um Hilfe bei der Suche. Celina ist 1,75 Meter groß und schlank. Sie hat blonde Haare. Michelle ist etwa 1,60 Meter groß, kräftig und hat dunkelblonde Haare. Zeugen, die die Mädchen zusammen oder getrennt gesehen haben oder Angaben zu ihrem Aufenthalt machen können, werden gebeten, sich unter der Telefonnummer 0351/ 483 22 33 bei der Polizei zu melden.

Von uh

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Ein Ladendetektiv hat am Mittwochnachmittag einen Langfinger in der Dresdner Seevorstadt gestellt. Der 30-Jährige hatte zuvor in einem Geschäft an der Prager Straße ein Parfüm im Wert von etwa 130 Euro gestohlen.

29.03.2018

Beim Zusammenstoß mit einer Straßenbahn in Dresden-Klotzsche hat der Fahrer eines Ford Transit am Donnerstagmorgen Verletzungen erlitten. Der Mann hatte offenbar eine Straßenbahn der Linie 7 übersehen.

29.03.2018

Bei einem Verkehrsunfall auf der Hansastraße in der Leipziger Vorstadt hat ein Fußgänger am Donnerstagmorgen lebensbedrohliche Verletzungen erlitten. Der 49-jährige wurde auf Höhe der Kleingärten gegen 4.05 Uhr vom Hyundai eines 23-Jährigen erfasst, der in Richtung Stadtgrenze unterwegs war. Der Unfallfahrer war betrunken.

29.03.2018
Anzeige