Volltextsuche über das Angebot:

3 ° / -4 ° wolkig

Navigation:
Google+
Aus Dresdner Klinik: Hochschwangere 16-Jährige erneut verschwunden

Jule N. Aus Dresdner Klinik: Hochschwangere 16-Jährige erneut verschwunden

Die seit Sonntagnachmittag vermisste und am Montag wieder aufgetauchte 16-jährige Jule N. ist erneut verschwunden. Das hochschwangere Mädchen war am Montag selbstständig in ein Dresdner Krankenhaus gekommen, hat dieses am Dienstag jedoch wieder verlassen. Nun wird erneut gefahndet.

Voriger Artikel
Einbrecher stehen Geräte für mehrere Zentausend Euro aus Dresdner Praxis
Nächster Artikel
Dresdner Ministerien am Dienstagmorgen kurzzeitig geräumt

Die seit Sonntagnachmittag vermisste 16-jährige Jule N. ist wieder da.

Quelle: Polizei Dresden

Dresden. Die seit Sonntagnachmittag vermisste und am Montag wieder aufgetauchte 16-jährige Jule N. ist erneut verschwunden. Das hochschwangere Mädchen, das am Sonntag entgegen ärztlichen Rats ein Krankenhaus in Riesa verlassen hatte, war am Montag selbstständig in ein Dresdner Krankenhaus gekommen. Am Dienstag verließ sie es wieder, nun wird erneut gefahndet. Eine weitere Behandlung des Mädchens sei zur Vermeidung von Schwangerschaftskomplikationen angezeigt, heißt es von Seiten der Polizei.

Die 16-Jährige aus Hirschstein ist etwa 1,65 Meter groß, hat lange braune Haare und einen entsprechenden Babybauch. Was Jule N. bei ihrem Verschwinden trug, ist nicht bekannt.

Hinweise nimmt die Polizei unter 0351/483 22 33 entgegen.

Von fs

Update: Jule N. ist am Freitagmorgen aufgegriffen und in ein Krankenhaus gebracht worden.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Polizeiticker
Feuerwehren: Rufnummern und Adressen

Bei Bränden und Notfällen erreichen Sie hier die Feuerwehren vor Ort. mehr

Schmutz vor der Haustür, Graffito an Wand. Informieren Sie das Dresdner Ordnungsamt. mehr

Die Polizei gibt Tipps, wie sich Mieter und Hausbesitzer besser gegen Einbrecher wappnen können.mehr