Volltextsuche über das Angebot:

27 ° / 12 ° heiter

Navigation:
Google+
Polizei sucht nach dem Vermissten Norbert B. aus Dresden

Öffentlichkeitsfahndung Polizei sucht nach dem Vermissten Norbert B. aus Dresden

Die Polizei sucht nach dem vermissten Norbert B. und bittet die Öffentlichkeit um Hilfe. Der 31-Jährige befand sich eigentlich zur stationären Behandlung im Krankenhaus Friedrichstadt. Am Montagvormittag hat er jedoch die Klinik mit unbekanntem Ziel verlassen, wie die Polizei am Freitag mitteilte. Der Mann mache einen verwirrten Eindruck.

Dresden.  Die Polizei sucht nach dem vermissten Norbert B. und bittet die Öffentlichkeit um Hilfe. Der 31-Jährige befand sich eigentlich zur stationären Behandlung im Krankenhaus Friedrichstadt. Am Montagvormittag hat er jedoch die Klinik mit unbekanntem Ziel verlassen, wie die Polizei am Freitag mitteilte. Der Mann mache einen verwirrten Eindruck.

Die Polizisten hatten bei der bisherigen Suche nach Norbert B. keinen Erfolg. Der Mann ist etwa 1,85 Meter groß und von hagerer Gestalt. Bekleidet ist er mit einer beigefarbenen Jeans, einem Pullover und braunen Lederschuhen. Die Polizei bittet Zeugen, die Norbert B. seit Montag gesehen haben oder Angaben zu seinem derzeitigen Aufenthaltsort machen können, sich unter der Telefonnummer 0351/ 483 22 33 zu melden.

Nachtrag: Norbert B. ist laut Polizei Montagnacht selbständig nach Hause zurückgekehrt.

Von uh

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Polizeiticker
Feuerwehren: Rufnummern und Adressen

Bei Bränden und Notfällen erreichen Sie hier die Feuerwehren vor Ort. mehr

Schmutz vor der Haustür, Graffito an Wand. Informieren Sie das Dresdner Ordnungsamt. mehr

Die Polizei gibt Tipps, wie sich Mieter und Hausbesitzer besser gegen Einbrecher wappnen können.mehr