Menü
Dresdner Neueste Nachrichten | Ihre Zeitung aus Dresden
Anmelden
Polizeiticker Polizei sucht nach Zeugen für Angriff auf 80-Jährige in Dresden-Löbtau
Dresden Polizeiticker Polizei sucht nach Zeugen für Angriff auf 80-Jährige in Dresden-Löbtau
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
23:44 09.09.2015
Quelle: dpa
Anzeige

Wie die Beamten jetzt mitteilten, wurde die Seniorin gegen 10.30 Uhr in Höhe des Annenfriedhofes unvermittelt von hinten ins Genick geschlagen, woraufhin sie stürzte.

Zur Tatzeit waren der Polizei zwei weitere Sachverhalte gemeldet worden, die offenbar mit dem Angriff auf die 80-Jährige in Verbindung stehen. Ein 31-jähriger Dresdner hatte an einer Bäckerei an der Kesselsdorfer Straße eine Schaufensterscheibe beschädigt sowie einem 65 Jahre alten Mann ins Gesicht geschlagen. Polizeibeamte konnten den 31-Jährigen kurz darauf an der Behringstraße stellen.

Die Dresdner Polizei ermittelt wegen Körperverletzung sowie Sachbeschädigung und sucht Zeugen, welche den Schlag gegen die 80-Jährige beobachtet haben. Insbesondere die beiden Passanten, welche der Frau zu Hilfe eilten, werden gebeten, sich zu melden. Hinweise bitte unter der Telefonnummer (0351) 483 22 33 an die Polizeidirektion Dresden.

sl

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Mit einem Wanddurchbruch haben sich Unbekannte am Ostermontag Zugang zu einem Lottogeschäft an der Pirnaer Landstraße in Dobritz verschafft. Wie die Polizei mitteilte, waren die Täter zunächst in ein leerstehendes Geschäft eingebrochen.

09.09.2015

Unbekannte Einbrecher schlugen in der Nacht zu Freitag am F.-C.eines Restaurants ein und gelangten so in die Räumlichkeiten. Im Gastraum wurde ein Zigarettenautomat aufgebrochen daraus aber nichts entwendet.

09.09.2015

Dresden. Unbekannte Täter sind am Donnerstag in den Kellerbereich eines Wohn- und Geschäftshauses in der Dresdner Neustadt eingebrochen und drangen gewaltsam in die Lagerräume von zwei Geschäften ein.

09.09.2015
Anzeige