Menü
Dresdner Neueste Nachrichten | Ihre Zeitung aus Dresden
Anmelden
Polizeiticker Polizei sucht Zeugen zu Vorfall am Großen Garten
Dresden Polizeiticker Polizei sucht Zeugen zu Vorfall am Großen Garten
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
15:56 07.04.2017
Symbolbild Quelle: Archiv
Dresden

Am Mittwochnachmittag ist am Großen Garten eine 23-Jährige von drei jungen Männern geschubst und getreten worden. Deshalb ermittelt die Polizei jetzt wegen gefährlicher Körperverletzung und sucht Zeugen, die den Vorfall, der sich am 5. April gegen 13.30 Uhr an der Straßenbahnhaltestelle Lipsiusstraße am Großen Garten ereignete, beobachtet haben.

Die junge Frau war mit der Linie 2 vom Pirnaischen Platz in Richtung Prohlis gefahren. „Kurz darauf stiegen drei junge Männer zu, die sich selbst schubsten und laut lachten. Als die 23-Jährige an der Haltestelle Lipsiusstraße ausstieg, verließ auch das Trio die Bahn. In der Folge zogen die Männer am Rucksack der Frau und schubsten sie. Als die 23-Jährige dadurch gestürzt war, trat einer der Männer nach ihr. Im Anschluss rannten die drei Männer in Richtung Großer Garten davon“, schildert die Polizei den Vorfall.

Alle drei Männer seien von der Körperstatur her kräftig gewesen, sie hätten dunkle Kleidung sowie Schirmmützen getragen und deutsch gesprochen. Zeugen, welche den Vorfall beobachtet haben und weitere Angaben zu den drei Männern machen können, werden gebeten, sich bei der Dresdner Polizei unter der Telefonnummer 0351/483 22 33 zu melden.

Von DNN

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!
Polizeiticker Bundespolizei schnappt gesuchten Dieb am Hauptbahnhof Dresden - Nach Handyklau nun in Haft

Die Bundespolizei hat Freitagmorgen, 1.44 Uhr, am Dresdner Hauptbahnhof einen mutmaßlichen Handydieb geschnappt. Der 41-jährige Tscheche wurde von der Staatsanwaltschaft München per Haftbefehl gesucht.

07.04.2017
Polizeiticker Autoknacker in Dresden-Gorbitz unterwegs - Täter klauten Navis aus drei VW

In Gorbitz haben Diebe drei Autos aufgebrochen. Die Einbrecher hatten es in allen Fällen auf die Navigationssysteme abgesehen.

07.04.2017

Ein Ladendieb hat am Mittwochnachmittag bei einer hektischen Flucht durch die Centrum-Galerie seinen Ausweis verloren. Demnach handelt es sich um einen 22-Jährigen Polen, wie die Polizei am Donnerstag mitteilte. Er hatte zuvor gegen 14.20 Uhr in einem Sportgeschäft an der Trompeterstraße ein Hemd im Wert von 30 Euro gestohlen.

06.04.2017