Menü
Dresdner Neueste Nachrichten | Ihre Zeitung aus Dresden
Anmelden
Polizeiticker Polizei sucht Zeugen nach Raub auf Uniklinikum-Gelände
Dresden Polizeiticker Polizei sucht Zeugen nach Raub auf Uniklinikum-Gelände
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
13:39 27.12.2018
Symbolfoto Quelle: dpa
Dresden

Die Polizei in Dresden sucht Zeugen zu einem Raub, der sich bereits am vergangenen Freitag auf dem Gelände des Uniklinikums ereignet hat. Wie die Beamten mitteilen, wurde eine 49-Jährige von einem bisher unbekannten Mann zunächst angerempelt. Im nächsten Moment entriss er ihre Geldbörse. Als die Frau laut um Hilfe rief, warf der Täter das Portemonnaie weg und flüchtete.

Der Räuber war zwischen 25 und 30 Jahre alt, etwa 1,75 Meter groß und von schlanker Statur. Er hatte dunkle kurze Haare und wurde als Südländer beschrieben. Zeugen werden gebeten, sich unter der Nummer 0351/483 22 33 bei der Polizei zu melden.

Von DNN

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

An der Leisniger Straße hat am Donnerstagmorgen ein Fiat gebrannt. Wie die Polizei mitteilt, hatten Unbekannte das Feuer gelegt.

27.12.2018

Nicht für jeden sind die Feiertage entspannt und ruhig verlaufen. So musste der Betreiber einer Gaststätte in Striesen am Mittwochmorgen feststellen, dass in seine Räumlichkeiten Diebe eingedrungen sind.

27.12.2018

Bei einem Unfall ist am Samstagabend ein 30-jähriger Fußgänger von einem Autofahrer übersehen worden. Es kam zum unausweichlichen Zusammenstoß, durch den der Passant schwer verletzt wurde. Die Polizei sucht nun nach Zeugen.

27.12.2018