Menü
Dresdner Neueste Nachrichten | Ihre Zeitung aus Dresden
Anmelden
Polizeiticker Polizei sucht Zeugen für schweren Verkehrsunfall mit Radfahrer in der Dresdner Neustadt
Dresden Polizeiticker Polizei sucht Zeugen für schweren Verkehrsunfall mit Radfahrer in der Dresdner Neustadt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
22:45 09.09.2015

Die Tram der Linie 7 fuhr am Nachmittag gegen 14.45 Uhr vom Albertplatz Richtung Carolaplatz. In Höhe der Ritterstraße, zwischen Markthalle und Hauptstaatsarchiv, kollidierte die Bahn mit einem Radfahrer. Der 36-Jährige wollte das Gleisbett von links überqueren und wurde aus ungeklärter Ursache von der Tram erfasst. Trotz Vollbremsung schleifte die Bahn ihn noch etliche Meter mit. Der Radfahrer wurde eingeklemmt und musste mit schwerer Hydrauliktechnik von der Feuerwehr befreit werden. Der 29-jährige Straßenbahnfahrer und die Bahninsassen blieben unverletzt.

Die Polizei fragt nun, wer den Unfall beobachtet hat und beschreiben kann, wie sich der Radfahrer vor dem Zusammenstoß verhalten hat. Insbesondere interessiert die Polizei, aus welcher Richtung der Radler kam und wohin er fuhr. Hinweise nimmt die Dresdner Polizei unter der Telefonnummer (0351) 483 22 33 entgegen.

ttr

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

In mehrere Restaurants und Bistros in der Dresdner Innenstadt und Pieschen wurde am frühen Ostersamstag eingebrochen. Wie die Polizei mitteilte, verschafften sich unbekannte Täter gewaltsam Zutritt zur Gaststätte „No.

09.09.2015

Auf der Tittmannstraße in Dresden-Striesen ist bereits am vergangenen Donnerstag ein Elfjähriger auf seinem Rad von einem unbekannten Wagen touchiert worden. Die Polizei sucht nun nach Zeugen.

09.09.2015

Bei einem Verkehrsunfall am Donnerstag ist in der Dresdner Heide ein 30 Jahre alter Mann ums Leben gekommen. Nach Angaben der Polizei fuhr der Mann auf der Radeberger Landstraße in Richtung Dresden.

09.09.2015