Menü
Dresdner Neueste Nachrichten | Ihre Zeitung aus Dresden
Anmelden
Polizeiticker Polizei sucht Zeugen für Unfall mit Unfallflucht in Dresden-Strehlen
Dresden Polizeiticker Polizei sucht Zeugen für Unfall mit Unfallflucht in Dresden-Strehlen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
17:40 09.09.2015
Quelle: dpa
Anzeige

Wie die Beamten mitteilten, kam es kurz vor 18 Uhr an der Kreuzung Grunaer Weg fast zu einem Zusammenstoß. Der Verursacher flüchtete.

Der 49-jährige Fahrer eines Opel Vectra war nach Angaben der Polizei auf der Winterbergstraße in stadtauswärtiger Richtung unterwegs. Als er bei Grün über die Kreuzung Grunaer Weg fuhr, zog plötzlich ein unbekannter Pkw aus der Linksabbiegerspur nach rechts und fuhr geradeaus weiter. Um einen Zusammenstoß zu vermeiden, musste der Opelfahrer nach rechts ausweichen. Dabei prallte er gegen einen Bordstein, was einen Schaden von rund 400 Euro zur Folge hatte.

Die Polizei sucht nun nach Zeugen, die Angaben zum Unfallverursacher machen können. Vor allem wird ein Fahrradfahrer gesucht, der sich an der Unfallstelle gegenüber dem 49-Jährigen als Zeuge angeboten hatte. Seine Personalien sind der Polizei allerdings nicht bekannt. Hinweise nimmt die Polizeidirektion Dresden unter der Telefonnummer (0351) 483 22 33 entgegen.

sl

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Am Mittwoch und Donnerstag hat die Dresdner Polizei erneut mehrere Auto-Einbrüche im Stadtgebiet registriert. Wie die Beamten am Freitag mitteilten, wurden dieses Mal Fahrzeugbesitzer in der Radeberger Vorstadt, in Übigau und in Pieschen Opfer von Dieben.

09.09.2015

Bei einem Verkehrsunfall auf der Radeberger Landstraße in der Dresdner Heide ist ein 54 Jahre alter Motorradfahrer am Mittwochabend schwer verletzt worden.

09.09.2015

Auf der Kreuzung Bautzner Straße/Waldschlösschenstraße hat ein unbekannter Autofahrer am Mittwochmorgen ein elf Jahre altes Kind erfasst und anschließend Fahrerflucht begangen.

09.09.2015
Anzeige