Menü
Dresdner Neueste Nachrichten | Ihre Zeitung aus Dresden
Anmelden
Polizeiticker Polizei sucht Zeugen für Diebestour durch Dresden-Seevorstadt
Dresden Polizeiticker Polizei sucht Zeugen für Diebestour durch Dresden-Seevorstadt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
17:52 09.09.2015
An der Annenstraße, der Röhrhofs- und der Seilergasse waren am Donnerstagmorgen Einbrecher unterwegs (Symbolbild). Quelle: dpa

In einem Einfamilienhaus an der Seilergasse war der Einbrecher offenbar gestört worden und unverrichteter Dinge geflüchtet.

Wie die Polizei mitteilte, waren die Langfinger zwischen 7 Uhr und 7.15 Uhr durch ein offenes Fenster in eine Wohnung an der Röhrhofsgasse eingestiegen. Aus der Küche ließen sie eine Handtasche mitgehen, in der sich etwa 60 Euro Bargeld, Ausweise und Geldkarten befanden.

An der Annenstraße nutzten die Diebe ebenfalls ein offen stehendes Fenster, um in die Wohnung einzusteigen. Im Schlafzimmer durchsuchten sie alle Möbel und stahlen schließlich mehrere hundert Euro Bargeld und Schmuck.

Alarmierte Polizeibeamte setzten nach dem Diebstahl an der Annenstraße einen Fährtenhund auf die Spur der Diebe an. Dieser lief letztlich bis zur Seilergasse. Dort hatte in der Nacht offenbar ein Unbekannter versucht, über ein offenes Fenster in ein Einfamilienhaus zu gelangen. Offenbar hatte er jedoch bemerkt, dass sich Personen im Haus bewegen, und war ohne Beute geflüchtet.

Die Dresdner Kriminalpolizei hat die Ermittlungen aufgenommen und sieht einen Zusammenhang zwischen den Taten. Daher bittet sie Zeugen, die im Zusammenhang mit den Einbrüchen etwas beobachtet oder verdächtige Personen wahrgenommen haben, sich zu melden. Hinweise nimmt die Polizeidirektion Dresden unter der Rufnummer (0351) 483 22 33 entgegen.

ttr

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Die Dresdner Polizei sucht einen VW-Golf-Fahrer, der am Donnerstagmorgen einen Linienbus der Dresdner Verkehrsbetriebe (DVB) zu einer Gefahrenbremsung gezwungen hat.

09.09.2015

Die tschechische Polizei hat in der Nacht zu Mittwoch in Decin einen VW Golf entdeckt, der wenige Stunden zuvor in Dresden gestohlen worden war. Der mutmaßliche Täter war ein 36-jähriger tschechischer Staatsbürger.

09.09.2015

Die Dresdner Feuerwehr hat am Donnerstagvormittag einen Brand an einem Einfamilienhaus im Stadtteil Kaditz gelöscht. Am Kleinsiedlerweg hatten ein Schuppen und eine Sitzecke Feuer gefangen.

09.09.2015