Menü
Dresdner Neueste Nachrichten | Ihre Zeitung aus Dresden
Anmelden
Polizeiticker Polizei sucht Zeugen für Attacke in Dresden-Prohlis
Dresden Polizeiticker Polizei sucht Zeugen für Attacke in Dresden-Prohlis
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
11:05 14.09.2017
Die Polizei sucht Zeugen für einen Angriff auf einen 27 Jahre alten Mann. Quelle: dpa-Zentralbild
Anzeige
Dresden

Die Polizei sucht Zeugen für einen Angriff auf einen 27 Jahre alten Mann, der Anfang Juli auf der Gubener Straße in Dresden-Prohlis angegriffen und verletzt wurde. Am 10 Juli gegen 2.40 Uhr in der Nacht kam dem Opfer an der Ecke Vetschauer Straße ein Unbekannter entgegen, meldet die Polizei.

Dieser griff den 27 Jahre alten Iraner nach einem kurzen Disput mit einer zerbrochenen Bierflasche an und fügte ihm Verletzungen zu, die medizinisch versorgt werden mussten. Der Täter wird als etwa 1,65 Meter groß beschrieben. Er hatte lockige, kurze, schwarze Haare, hat eine schwarze Hautfarbe und sprach arabisch. Zur Tatzeit trug er eine schwarze Jacke und blaue Jeans. Hinweise nimmt die Dresdner Polizei unter (0351) 483 22 33 entgegen.

Von sl

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Unbekannte haben am Wochenende ein Parteibüro der Linken in Dresden-Löbtau angegriffen. Weil die Ermittler von einer politischen Motivation ausgehen, hat das Operative Abwehrzentrum in Leipzig die weiteren Ermittlungen übernommen.

13.09.2017

Die Polizei sucht Zeugen eines Verkehrsunfalls von Anfang September, bei dem ein Laster auf der Schandauer Straße einen Radfahrer angefahren hat. Der 72-jährige Fahrradfahrer war am 5. September gegen 12.15 Uhr in stadtauswärtiger Richtung unterwegs, als ihn an der Kreuzung Schlüterstraße der Lkw erfasste.

13.09.2017

Eine Radfahrerin hat am Dienstagnachmittag auf der Prager Straße in Dresden ein einjähriges Mädchen angefahren und ist anschließend einfach davongeradelt. Die Frau war gegen 16 Uhr in Richtung Waisenhausstraße unterwegs, als sie das Kleinkind im Vorbeifahren auf Höhe der Ibis-Hotels streifte. Das Mädchen stürzte daraufhin und zog sich leichte Verletzungen zu.

13.09.2017
Anzeige