Menü
Dresdner Neueste Nachrichten | Ihre Zeitung aus Dresden
Anmelden
Polizeiticker Polizei sucht Zeugen: Radfahrer womöglich von Dresdner Fußballfans gestoßen
Dresden Polizeiticker Polizei sucht Zeugen: Radfahrer womöglich von Dresdner Fußballfans gestoßen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
07:51 04.03.2017
Zeugen werden gebeten, sich unter (0351) 483 22 33 bei der Dresdner Polizei zu melden. Quelle: dpa
Dresden

Ein 49-jähriger Radfahrer ist am Freitag auf der Sidonienstraße gestürzt und dabei schwer verletzt worden. Die Polizei sucht Zeugen. Ersten Erkenntnissen zufolge sei der Mann aus einer Personengruppe heraus umgestoßen worden.

Der Radfahrer war gegen 17.30 Uhr auf dem Radweg der Sidonienstraße aus Richtung Uhlandstraße unterwegs. Das Zusammentreffen mit der Gruppe, bei der es sich um Dresdner Fußballfans gehandelt haben soll, erfolgte kurz vor der Mary-Wigman-Straße. Zeugen werden gebeten, sich unter (0351) 483 22 33 bei der Dresdner Polizei zu melden.

fs

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Am Donnerstagmorgen wurden in Dresden ein neunjähriges Mädchen und ein elfjähriger Junge auf der Pillnitzer Landstraße/ Staffelsteinstraße von einem Auto erfasst und dabei verletzt.

03.03.2017

Ein ungewöhnliches Tötungsdelikt gibt der Polizei Rätsel auf. Ein 62-Jähriger hat Donnerstagmittag in einem Krankenhaus angegeben, seine Lebensgefährtin umgebracht zu haben.

02.03.2017

Die Bundespolizei haben am Mittwochabend einen 36-jährigen Freitaler verhaftet. Der Mann versuchte, vor der Durchsuchung ein kleines Tütchen Crystal verschwinden zu lassen.

02.03.2017