Menü
Dresdner Neueste Nachrichten | Ihre Zeitung aus Dresden
Anmelden
Polizeiticker Polizei stellte Dieb am Albertplatz
Dresden Polizeiticker Polizei stellte Dieb am Albertplatz
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
15:03 29.04.2018
Quelle: Foto: dpa
Dresden

Bei einem 31-Jährigen klickten am Sonnabend die Handschellen. Die Polizei nahm den jungen Mann am Albertplatz fest, nachdem er in den frühen Morgenstunden rund um den Platz in der Dresdner Neustadt gleich drei Einbrüche unter anderem in Geschäften begangen hatte. Der Dieb stahl Bargeld in geringen Mengen und diverse Gegenstände. Teile seiner Beute wie Schreibmappe, Terminplaner sowie eine Blechdose mit diversen Schlüsseln und Modeschmuck schienen für ihn nicht von besonderem Interesse zu sein. Er warf sie einfach in den Brunnen am Albertplatz. Gegen den 31-jährigen Deutschen wurde ein Strafverfahren eingeleitet. Der Mann ist für die Polizei kein Unbekannter. Er war schon früher durch Eigentumsdelikte aufgefallen, bei denen es um die Erbeutung von Bargeld ging.

Von S.K.

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Ein Dresdner Sportler ist bei einer Radrundfahrt im Harz am Samstag nach einem missglückten Bremsmanöver schwer verletzt worden.

28.04.2018

Die Polizei sucht Zeugen eines Unfalls in Dresden. Dabei waren auf der Kreuzung Güntz-/Pillnitzer Straße zwei Fahrzeuge beteiligt. Doch es gibt Streit um die Ampelschaltung.

27.04.2018

Gleich zwei Fahrradfahrer wurden bei einem Verkehrsunfall in Neukaditz verletzt. Beide hatten einer VW-Fahrerin die Vorfahrt genommen. Das hatte fatale Folgen.

27.04.2018