Menü
Dresdner Neueste Nachrichten | Ihre Zeitung aus Dresden
Anmelden
Polizeiticker Polizei stellt drei Ladendiebe in Dresden-Kaditz
Dresden Polizeiticker Polizei stellt drei Ladendiebe in Dresden-Kaditz
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
17:21 09.09.2015
Quelle: dpa

Wie die Polizei mitteilte, verstaute das Trio das Diebesgut im Gesamtwert von mehr als 3.000 Euro in einem Passat, der auf dem Parkplatz des Marktes stand.

Ein Mitarbeiter eines Geschäftes wurde auf das Trio aufmerksam und alarmierte die Polizei. Die herbeigerufenen Beamten konnten die drei Tatverdächtigen noch auf dem Parkplatz ausfindig machen. Die drei Diebe wurden vorläufig festgenommen. Die Dresdner Kriminalpolizei hat die weiteren Ermittlungen übernommen.

jv

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Ein Autofahrer ist am Freitagvormittag bei einem Unfall verletzt worden und musste mit dem Rettungshubschrauber in die Klinik gebracht werden. Wie Polizeisprecher Marko Laske auf Anfrage von DNN-Online mitteilte, war der Autofahrer gegen 9.15 Uhr von der Fahrbahn im Tunnel abgekommen und gegen die Mauer geprallt.

09.09.2015

Die Polizei in Dresden warnt vor Trickbetrügern, die dieser Tage ihr Unwesen in der Stadt treiben. Gleich drei Senioren erhielten am Mittwoch unliebsame Anrufe.

09.09.2015

Bei einem Unfall in Dresden-Striesen ist am Mittwoch ein Zwölfjähriger schwer verletzt worden. Wie die Polizei mitteilte, war der Junge gegen 7 Uhr mit dem Rad auf der Schandauer Straße unterwegs.

09.09.2015