Menü
Dresdner Neueste Nachrichten | Ihre Zeitung aus Dresden
Anmelden
Polizeiticker Polizei stellt Verdächtige nach Verfolgungsjagd
Dresden Polizeiticker Polizei stellt Verdächtige nach Verfolgungsjagd
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
22:41 09.09.2015

Als die Beamten den Fahrer in Meißen auf der Großenhainer Straße überprüfen wollten, beschleunigte er und fuhr auf der B 101 in Richtung Großenhain davon. Die anschließende Verfolgungsjagd führte über Okrilla, Gävernitz bis nach Priestewitz.

Bei Geschwindigkeiten bis zu 180 Kilometer pro Stunde schnitt der Flüchtende mehrere Kurven, verdunkelte das Fahrtlicht und überfuhr einen Bahnübergang bei Rotlicht und Halbschranken, teilte die Polizei mit. In Leckwitz endete die rasante Fahrt, da die Ölwanne des Audis defekt war. Das Fahrzeug hielt auf der Straße und der Fahrer flüchtete. Die Beamten stellten zwei weitere Insassen im Fahrzeug und fanden rund 24 Gramm Crystal und neun Gramm Marihuana. Die beiden Männer im Alter von 25 Jahren wurden vorläufig festgenommen. In einem Ablagefach fanden die Beamten zudem ein Stilett und ein Stemmeisen. Die Kriminalpolizei hat die weiteren Ermittlungen aufgenommen und fahndet jetzt nach dem Fahrer.

dbr

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Eine Streife der gemeinsamen Fahndungsgruppe von Bundes- und Landespolizei kontrollierte am Mittwochmorgen gegen 10 Uhr einen BMW X5 mit polnischem Kennzeichen. Die Fahndungsabfrage ergab, dass der Wagen im Dezember 2011 in Frankreich gestohlen wurde.

09.09.2015

Vereinsräume von Amateurfunkfreunden in Dresden-Langebrück gerieten in das Visier von Einbrechern. In der Nacht von Montag zu Dienstag brachen Unbekannte die Eingangstür des Gebäudes an der Dresdner Straße auf.

09.09.2015

Eine Verfolgungsfahrt durch Dresden ist für einen 20 Jahre alten Verkehrssünder in einer Sackgasse zu Ende gegangen. Wie die Polizei am Mittwoch berichtete, hatten Beamte den jungen Mann am Dienstagabend bei einer Routinekontrolle angehalten.

09.09.2015