Menü
Dresdner Neueste Nachrichten | Ihre Zeitung aus Dresden
Anmelden
Polizeiticker Polizei schnappt zwei Drogenhändler
Dresden Polizeiticker Polizei schnappt zwei Drogenhändler
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
15:14 01.06.2017
Symbolbild Quelle: imago stock&people
Dresden

Die Dresdner Polizei hat am Mittwoch im Bereich des Wiener Platzes zwei mutmaßliche Drogenhändler geschnappt. Die beiden aus Libyen bzw. Tunesien stammenden Männer im Alter von 35 bzw. 38 Jahren waren den Beamten am Dienstag bei einem Einsatz am Wiener Platz aufgefallen, als sie Drogen verkauften. Allerdings gelang es den Polizisten nicht, die Verdächtigen zu schnappen. „Tags darauf machten sich die Polizisten erneut auf die Suche nach den Männern und konnten die beiden im Bereich der Wiener Platzes ausfindig machen. Sie wurden festgenommen und müssen sich nun wegen des Verstoßes gegen das Betäubungsmittelgesetz verantworten“, meldet die Polizei.

Von DNN

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Weil ein weiblicher Fahrgast am Donnerstag, dem 1. Juni, im ICE 1652 von Dresden nach Wiesbaden eine Zugbegleiterin auf üble Art und Weise beleidigte, sie verfolgte und bespuckte, musste der Zug in Riesa seine Fahrt für eine halbe Stunde unterbrechen. Dort holten Einsatzkräfte von Landes- und Bundespolizei die renitente Reisende aus dem Zug.

01.06.2017

Bei Kontrollen am bzw. im Dresdner Hauptbahnhof sowie am Flughafen in Klotzsche hat die Bundespolizei in der Zeit von Dienstagmittag bis Mittwochfrüh gleich drei Personen geschnappt, die per Haftbefehl gesucht wurden.

01.06.2017

Am Mittwoch wird die Feuerwehr zum Freibad Cotta gerufen. Chlorgas tritt aus, zwei Badmitarbeiter sind verletzt. Doch ein Unfall steckt nicht dahinter.

31.05.2017