Menü
Dresdner Neueste Nachrichten | Ihre Zeitung aus Dresden
Anmelden
Polizeiticker Polizei schnappt Einbrecherpärchen
Dresden Polizeiticker Polizei schnappt Einbrecherpärchen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
12:47 13.07.2018
Symbolbild Quelle: dpa
Dresden

Polizisten haben am Donnerstagabend in der Äußeren Neustadt ein Einbrecherpärchen geschnappt. Ein 40-Jähriger und seine 27-jährige Komplizin hatten in einem Mehrfamilienhaus an der Paulstraße versucht, die Tür zum Dachboden aufzuhebeln. Dabei wurden sie jedoch von einem Hausbewohner überrascht, der umgehend zum Telefon griff und die Polizei verständigte.

Die herbeigeeilten Beamten konnten das Einbrecherpärchen noch in der Nähe des Wohnhauses aufspüren. Gegen sie wird nun wegen Einbruchs ermittelt.

Von seko

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Brennende Matratzen in einem Zimmer der Asylunterkunft an der Hamburger Straße haben am Donnerstagabend die Feuerwehr auf den Plan gerufen. Drei Mitarbeiter mussten medizinisch behandelt werden. Das Feuer war offenbar gelegt worden.

15.07.2018

Unbekannte haben in der Nacht zum Donnerstag rote Farbbeutel auf die Außenwand des Polizeireviers Dresden-Pieschen geworfen. Die Beamten ermitteln nun und suchen Zeugen.

12.07.2018

In der Nacht zum Dienstag ist ein 25-Jähriger in Gorbitz verprügelt worden – die Polizei sucht nun nach Zeugen.

12.07.2018