Menü
Dresdner Neueste Nachrichten | Ihre Zeitung aus Dresden
Anmelden
Polizeiticker Polizei nimmt verspielten Einbrecher unter Trampolin fest
Dresden Polizeiticker Polizei nimmt verspielten Einbrecher unter Trampolin fest
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
23:45 09.09.2015
Anzeige

So geschehen am Donnerstag in Dresden-Leuben. Dort hatten zwei zunächst Unbekannte gegen 2 Uhr so laute Geräusche verursacht, dass der Betreiber des Innen-Spielplatzes an der Siemensstraßen misstrauisch wurde. Zusammen mit den Polizeibeamten nahm er das Spieleareal unter die Lupe.

Zunächst fanden sie ein aufgehebeltes Fenster, dann einen überraschten Einbrecher. Der 24-Jährige setzte laut der Beamten zum Räuber-und-Gendarm-Spielen an, hielt sich jedoch nicht an die Regeln. Laut Polizei schlug er einer Polizistin ins Gesicht. Er wurde vor Ort festgenommen.  

Im Kinderspielareal fanden die Beamten einen weiteren Einbrecher. Der Mann hatte versucht, sich unter einem Trampolin zu verstecken. Der 33-Jährige wurde ebenfalls festgenommen. Gegen die beiden Dresdner wird nun wegen Einbruchsdiebstahl ermittelt, so die Beamten. Der 24-Jährige muss sich zusätzlich wegen Widerstand gegen Vollstreckungsbeamte verantworten.

dbr

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Ein Rollerfahrer ist in der Nähe von Dresden gegen ein entgegenkommendes Auto gefahren und tödlich verletzt worden. Warum der 55-Jährige am Donnerstagnachmittag in Dürrröhrsdorf-Dittersbach in den Gegenverkehr geriet, war zunächst unklar, wie ein Sprecher der Polizei in der Nacht zum Freitag sagte.

09.09.2015

Am Dienstag mussten Einsatzkräfte der Feuerwache Löbtau und der Freiwilligen Feuerwehr Kaitz zu einem Pkw-Brand in die Paul-Büttner-Straße nach Gittersee ausrücken.

09.09.2015

Ein Fußgänger ist am Mittwochmittag von einer Straßenbahn an der Haltestelle „Hygiene-Museum“ angefahren und schwer verletzt worden.

09.09.2015
Anzeige