Menü
Dresdner Neueste Nachrichten | Ihre Zeitung aus Dresden
Anmelden
Polizeiticker Polizei nimmt drei Tatverdächtige nach Diebestour in Dresdner Neustadt fest
Dresden Polizeiticker Polizei nimmt drei Tatverdächtige nach Diebestour in Dresdner Neustadt fest
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
20:50 09.09.2015
Quelle: dpa
Anzeige

Der Dresdner Polizei sind am Montagabend auf der Alaunstraße drei Männer ins Netz gegangen, die zuvor mehrere Straftaten begangen hatten.

Die Tour der Täter begann mit einem versuchten Diebstahl am Albertplatz. Dort wartete eine Frau an einer Ampel, als ihr plötzlich einer der Männer in die Jackentasche griff, um die Geldbörse zu stehlen. Die 27-Jährige bemerkte dies und hielt den Mann fest, so die Beamten. Es gelang dem Täter, sich loszureißen und mit einem augenscheinlichen Komplizen zu flüchten. Die Frau wurde leicht an der Hand verletzt.

Kurze Zeit später sah die 27-Jährige die beiden Geflüchteten an einem Einkaufsmarkt an der Alaunstraße. Die alarmierten Polizeibeamten konnten den 25-Jährigen sowie einen 21-Jährigen und einen 26-Jährigen stellen. Das Trio hatte kurz zuvor in dem Markt unter anderem Bier, Schokolade und Haushaltswaren im Wert von rund 60 Euro gestohlen.

Bei ihrer Festnahme leisteten zwei der Männer Widerstand. Der 21-jährige Täter versetzte einem Ladendetektiv einen Tritt und verletzte ihn leicht. Sein Komplize trat und bespuckte einen Polizisten. Die Kriminalpolizei hat die Ermittlungen wegen Diebstahls mit Waffen, Körperverletzung und Widerstand gegen Vollstreckungsbeamte aufgenommen.

jv

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Die Polizei sucht Zeugen zu einem Verkehrsunfall am vergangenen Montag auf der Prohliser Allee Höhe Haltestelle Jakob-Winter-Platz in Dresden, bei dem ein grauer Ford Mondeo beschädigt wurde.

09.09.2015

Am Montagmorgen konnten Polizeibeamte einen Mann in der Passage Wiener Platz stellen, der zuvor in ein Blumengeschäft eingebrochen war.Am frühen Morgen gegen 6.15 Uhr hatte der 26-Jährige die Zugangstür zur Passage aufgedrückt und sich so Zutritt verschafft.

09.09.2015

Bereits Anfang Mai haben Unbekannte ein Ölgemälde aus dem Bürovorraum der Auferstehungsgemeinde an der Reckestraße in Dresden-Plauen entwendet.

09.09.2015
Anzeige