Menü
Dresdner Neueste Nachrichten | Ihre Zeitung aus Dresden
Anmelden
Polizeiticker Polizei nimmt Zechpreller in der Dresdner Altstadt fest
Dresden Polizeiticker Polizei nimmt Zechpreller in der Dresdner Altstadt fest
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
16:29 21.11.2017
Quelle: dpa
Dresden

Ein 27-Jähriger ist am Montagabend wegen Betrug und Körperverletzung festgenommen worden. Zunächst prellte er die Zeche in einem Restaurant an der Schloßstraße. Als ein 32-jähriger Kellner den flüchtenden Mann ansprach, schlug der Betrüger ihm mit der Faust ins Gesicht. Alarmierte Polizeibeamte konnten den Gesuchten an der Straßenbahnhaltestelle am Altmarkt aufspüren und riefen Verstärkung. An der Haltestelle Hygienemuseum wurde der 27-Jährigen schließlich festgenommen.

Von sbu

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Am Rande des Zweitligaspiels zwischen Dynamo und dem 1. FC Kaiserslautern sind mehrere Gästefans angegriffen worden. Zudem hat die Polizei einige Beteiligte der Pyrotechnik-Aktion im Stadion identifizieren können.

21.11.2017

Auf einem Firmengelände an der Tharandter Straße in Dresden ist ein Abschleppwagen ausgebrannt. Das Feuer habe auch auf die danebenliegende Werkstatt übergegriffen, teilte die Polizei in Dresden mit. Es sei niemand verletzt worden.

21.11.2017

Bei einem Verkehrsunfall am späten Montagabend in Dresden sind auf der Schandauer Straße ein Streifenwagen der Polizei und ein VW-Kleinbus kollidiert. Offenbar wollte der Fahrer des Busses an der Kreuzung Bergmannstraße die Schandauer Straße überqueren, als er den Poliziwagen übersah.

21.11.2017