Menü
Dresdner Neueste Nachrichten | Ihre Zeitung aus Dresden
Anmelden
Polizeiticker Polizei nimmt Räuberduo nach brutalem Überfall am Bonhoefferplatz in Dresden fest
Dresden Polizeiticker Polizei nimmt Räuberduo nach brutalem Überfall am Bonhoefferplatz in Dresden fest
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
15:05 23.12.2016
Symbolbild. Quelle: Fotograf privat
Anzeige
Dresden

Ein mutmaßliches Räuberduo konnten Dresdner Polizisten kurz vor Mitternacht am Donnerstag in Löbtau dingfest machen. Die beiden 29-Jährigen Männer stehen im Verdacht, einen 19-Jährigen auf dem Bonhoefferplatz beraubt zu haben. Bisherigen Ermittlungen der Polizei zu Folge schlug einer der beiden auf das Opfer ein und entwendet ihm anschließend rund 30 Euro Bargeld. Sein Komplize beteiligte sich durch „Schmiere stehen“ an der Tat. Der 19-Jährige erlitt durch das brutale Vorgehen der Räuber Verletzungen und musste medizinisch versorgt werden.

Alarmierte Polizeibeamte konnten die Tatverdächtigen noch in der näheren Umgebung des Bonhoefferplatzes ausfindig machen. Sie nahmen die beiden Männer vorläufig fest und ermitteln nun wegen Raubes.

Von uh

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Die Polizei sucht den Fahrer eines silbergrauen Pkw, der trotz vollem Weihnachtsmarkttrubel am Nachmittag des 12. Dezembers vom Terrassenufer kommend durch die Münzgasse gefahren ist.

23.12.2016

Einbrecher haben in der Nacht zum Mittwoch ein Geschäftshaus an der Bautzner Straße in der Radeberger Vorstadt heimgesucht. Sie hatten es auf Schmuck abgesehen.

22.12.2016

In der Nacht zum Mittwoch haben Diebe einen Parkautomaten am Wilhelmine-Reichard-Ring in Klotzsche aufgebrochen.

22.12.2016
Anzeige