Volltextsuche über das Angebot:

2 ° / -2 ° wolkig

Navigation:
Google+
Polizei nimmt Räuberduo nach brutalem Überfall am Bonhoefferplatz in Dresden fest

Dresden-Löbtau Polizei nimmt Räuberduo nach brutalem Überfall am Bonhoefferplatz in Dresden fest

Ein mutmaßliches Räuberduo konnten Dresdner Polizisten kurz vor Mitternacht am Donnerstag in Löbtau dingfest machen.

Voriger Artikel
Senior fährt Weihnachtsmarktbesucher in der Münzgasse über die Füße
Nächster Artikel
Räuberisches Trio überfällt 20-Jährigen in Blasewitz mit Reizgas und Schlägen

Symbolbild.

Quelle: Fotograf privat

Dresden. Ein mutmaßliches Räuberduo konnten Dresdner Polizisten kurz vor Mitternacht am Donnerstag in Löbtau dingfest machen. Die beiden 29-Jährigen Männer stehen im Verdacht, einen 19-Jährigen auf dem Bonhoefferplatz beraubt zu haben. Bisherigen Ermittlungen der Polizei zu Folge schlug einer der beiden auf das Opfer ein und entwendet ihm anschließend rund 30 Euro Bargeld. Sein Komplize beteiligte sich durch „Schmiere stehen“ an der Tat. Der 19-Jährige erlitt durch das brutale Vorgehen der Räuber Verletzungen und musste medizinisch versorgt werden.

Alarmierte Polizeibeamte konnten die Tatverdächtigen noch in der näheren Umgebung des Bonhoefferplatzes ausfindig machen. Sie nahmen die beiden Männer vorläufig fest und ermitteln nun wegen Raubes.

Von uh

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Polizeiticker Dresden
Feuerwehren: Rufnummern und Adressen

Bei Bränden und Notfällen erreichen Sie hier die Feuerwehren vor Ort. mehr

Schmutz vor der Haustür, Graffito an Wand. Informieren Sie das Dresdner Ordnungsamt. mehr

Die Polizei gibt Tipps, wie sich Mieter und Hausbesitzer besser gegen Einbrecher wappnen können.mehr