Volltextsuche über das Angebot:

4 ° / 0 ° Schneeschauer

Navigation:
Google+
Polizei nimmt „Antänzer“ in der Neustadt fest

Dieb gestellt Polizei nimmt „Antänzer“ in der Neustadt fest

Die Dresdner Polizei hat in der Nacht zu Dienstag in der Neustadt einen sogenannten „Antänzer“ festnehmen können. Der 21-Jährige hatte kurz nach Mitternacht auf der Louisenstraße zusammen mit zwei Komplizen mehrere Passanten bedrängt, um sie möglichst unauffällig zu bestehlen.

Die Dresdner Polizei hat in der Nacht zu Dienstag in der Neustadt einen sogenannten „Antänzer“ festnehmen können

Quelle: privat

Dresden. Die Dresdner Polizei hat in der Nacht zu Dienstag in der Neustadt einen sogenannten „Antänzer“ festnehmen können. Der 21-Jährige hatte kurz nach Mitternacht auf der Louisenstraße zusammen mit zwei Komplizen mehrere Passanten bedrängt, um sie möglichst unauffällig zu bestehlen. Die Polizei stellte bei dem Mann mehrere Handys sowie etwas Haschisch sicher. Bei den Telefonen wird nun geprüft, ob es sich um Diebesgut handelt. Die Polizei ermittelt wegen Verstoßes gegen das Betäubungsmittelgesetz sowie Verdachts des Diebstahls gegen den Marokkaner.

Von sl

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Polizeiticker
Feuerwehren: Rufnummern und Adressen

Bei Bränden und Notfällen erreichen Sie hier die Feuerwehren vor Ort. mehr

Schmutz vor der Haustür, Graffito an Wand. Informieren Sie das Dresdner Ordnungsamt. mehr

Die Polizei gibt Tipps, wie sich Mieter und Hausbesitzer besser gegen Einbrecher wappnen können.mehr