Menü
Dresdner Neueste Nachrichten | Ihre Zeitung aus Dresden
Anmelden
Polizeiticker Polizei nahm zwei Auto-Einbrecher fest
Dresden Polizeiticker Polizei nahm zwei Auto-Einbrecher fest
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
14:55 13.05.2018
Quelle: Foto: dpa
Dresden

Zwei Pkw-Einbrecher sind der Dresdner Polizei ins Netz gegangen. Am Sonnabendmorgen kontrollierten Polizisten einen 19- und 21-jährigen Algerier auf der Melanchthonstraße. Dabei stellte sie mutmaßliches Diebesgut bei den beiden jungen Männern fest. Unter anderem hatten sie einen Rucksack, ein iPad, eine CD-Box und Sonnenbrillen. Die Gegenstände konnten zwischenzeitlich gemeldeten Einbrüchen in vier Pkw zugeordnet und von den Geschädigten wiedererkannt werden. Die Taten ereigneten sich in der Nacht zum Sonnabend auf der Pulsnitzer Straße, der Louisenstraße und der Bautzner Straße. Gegen die Männer wird nun wegen „Besonders schwerem Fall des Diebstahls“ ermittelt.

Von S.K.

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Bei einem Unfall auf dem Carolaplatz in Dresden ist am Samstagabend ein Motorradfahrer schwer verletzt worden. Er war auf seiner KTM auf der Albertstraße in Richtung Brücke unterwegs und prallte seitlich gegen einen Volvo.

13.05.2018

In der Nacht zum Sonnabend sprengten Unbekannte einen Zigarettenautomaten an der Braunsdorfer Straße im Dresdner Westen. Ein lauter Knall gegen 2.30 Uhr weckte Anwohner auf. Die abgesprengten Einzelteile des Automaten beschädigten einen VW-Transporter auf der gegenüberliegenden Straßenseite.

12.05.2018

Wegen eines brennenden Bettes rückte die Feuerwehr am Freitag auf den Otto-Reinhold-Weg in Leubnitz-Neuostra aus. Die Kameraden der Wache Altstadt und der Freiwilligen Feuerwehr Kaitz retteten den Bewohner. Ermittelt wird nun wegen Brandstiftung.

13.05.2018