Volltextsuche über das Angebot:

8 ° / 3 ° Sprühregen

Navigation:
Google+
Polizei fasst zwei verhinderte Buntmetalldiebe in Dresden Löbtau

An der Tharandter Straße Polizei fasst zwei verhinderte Buntmetalldiebe in Dresden Löbtau

In der Nacht zum Montag haben Dresdner Polizisten zwei mutmaßliche Buntmetalldiebe gefasst. Die beiden Männer haben sich Zutritt zu einem Firmengelände an der Tharandter Straße verschafft, wie die Polizei am Dienstag mitteilte.

Voriger Artikel
Misstrauischer Fachverkäufer lässt Dieb auffliegen
Nächster Artikel
Einbrecher treiben ihr Unwesen in Kita in Dresden-Großzschachwitz

Symbolbild.

Quelle: dpa-Zentralbild

Dresden. In der Nacht zum Montag haben Dresdner Polizisten zwei mutmaßliche Buntmetalldiebe gefasst. Die beiden Männer haben sich Zutritt zu einem Firmengelände an der Tharandter Straße verschafft, wie die Polizei am Dienstag mitteilte. Dort verschafften sie sich Zugang zu einer Lagerhalle und wollten aus dieser offenbar Buntmetall stehlen. Mitarbeiter des Sicherheitsdienstes hatten das Eindringen der nächtlichen Besucher jedoch bemerkt. Als sie sich ertappt fühlten, flüchteten die beiden Tatverdächtigen, die 24 und 40 Jahre alt sind. Alarmierte Polizisten konnten das Duo noch in der näheren Umgebung stellen. Gegen die beiden Tschechen wird nun wegen versuchten Diebstahls ermittelt.

Von uh

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Polizeiticker Dresden
Feuerwehren: Rufnummern und Adressen

Bei Bränden und Notfällen erreichen Sie hier die Feuerwehren vor Ort. mehr

Schmutz vor der Haustür, Graffito an Wand. Informieren Sie das Dresdner Ordnungsamt. mehr

Die Polizei gibt Tipps, wie sich Mieter und Hausbesitzer besser gegen Einbrecher wappnen können.mehr