Menü
Dresdner Neueste Nachrichten | Ihre Zeitung aus Dresden
Anmelden
Polizeiticker Polizei fasst dreifachen Taschendieb in der Dresdner Neustadt
Dresden Polizeiticker Polizei fasst dreifachen Taschendieb in der Dresdner Neustadt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
15:17 13.03.2017
Symbolbild. Quelle: dpa-Zentralbild
Anzeige
Dresden

Mit zehn Beamten war die Dresdner Polizei am Wochenende mal wieder verstärkt in der Äußeren Neustadt unterwegs. Ziel des Einsatzes: Die Bekämpfung der Straßenkriminalität. Sie fassten unter anderem einen 27-jährigen Marokkaner in einer Bar an der Görlitzer Straße, nachdem dieser drei Taschendiebstähle begangen hatte.

Beim einer Auseinandersetzung auf dem Albertplatz am frühen Sonnabendmorgen waren die Beamten jedoch nicht gleich an Ort und Stelle. Ein Unbekannter griff dabei einen 25-Jährigen mit einem Messer an und verletzte ihn. Die Polizei ermittelt wegen gefährlicher Körperverletzung.

Von uh

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Die Dresdner Polizei sucht Zeugen eines Angriffs, bei dem Unbekannte am Sonntagnachmittag einen Opel mit Schlagstöcken auf der Autobahn 17 malträtierten. Ein Autofahrer hatte die Attacke beobachtet und die Polizei verständigt.

13.03.2017

Bei einem brutalem Raubüberfall am Sonnabendnachmittag auf der Leisniger Straße in Dresden-Pieschen wurde einem 14-Jährigen das Mobiltelefon gestohlen. Ein Unbekannter hatte zuvor das Handy von dem Jungen verlangt.

12.03.2017

Einbrecher haben bei einem Einbruch in das Büro einer Montagefirma auf der Enderstraße einen weißen Nissan erbeutet. Die Tat muss in der Zeit von Freitag- bis Sonnabendabend passiert sein, teilte die Polizei am Sonntag mit.

12.03.2017
Anzeige