Volltextsuche über das Angebot:

24 ° / 9 ° wolkig

Navigation:
Google+
Polizei fasst Seriendieb in Dresden

Prager Straße Polizei fasst Seriendieb in Dresden

Dresdner Polizisten haben am Dienstagabend einen Ladendieb an der Prager Straße festgenommen. Der 20-jährige Libyer hatte zuvor in einem Modegeschäft an der Einkaufsmeile ein Hemd im Wert von 50 Euro eingesteckt, wie die Polizei am Mittwoch mitteilte. Als der Sicherheitsdienst ihn beim Verlassen darauf ansprach, ergriff der Dieb die Flucht.

Voriger Artikel
Einbrecher nehmen Dresdner Physiotherapiepraxen ins Visier
Nächster Artikel
Feuerwehr Dresden befreit selbst gefesselten Radler

Symbolbild.

Quelle: Fotograf privat

Dresden. Dresdner Polizisten haben am Dienstagabend einen Ladendieb an der Prager Straße festgenommen. Der 20-jährige Libyer hatte zuvor in einem Modegeschäft an der Einkaufsmeile ein Hemd im Wert von 50 Euro eingesteckt, wie die Polizei am Mittwoch mitteilte. Als der Sicherheitsdienst ihn beim Verlassen darauf ansprach, ergriff der Dieb die Flucht.

Die beiden 33 und 53 Jahre alten Ladendetektive nahmen die Verfolgung auf und konnten den Flüchtenden nahe der St. Petersburger Straße stellen. Der 20-Jährige wehrte sich heftig gegen das Festhalten und versuchte sich loszureißen. Dabei schlug er auch nach den Ladendetektiven.

Dennoch gelang es den beiden, die Libyer bis zum Eintreffen der Polizei festzuhalten. Die Beamten nahmen den jungen Mann vorläufig fest. Er hatte einen Koffer bei sich, in dem sich offenbar weiteres Diebesgut befand. Verschiedene Kleidungsstücke sowie technische Geräte wiesen noch Preisschilder auf.

Zudem war der 20-Jährige für die Polizisten kein Unbekannter. Er wurde in den vergangenen Wochen bereits mehrfach bei Diebstählen gestellt. Zum jüngsten Vorfall ermittelt die Kriminalpolizei wegen räuberischen Diebstahls. Nach Vorführung bei einem Ermittlungsrichter sitzt der Mann inzwischen im Gefängnis.

Von uh

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Polizeiticker
Feuerwehren: Rufnummern und Adressen

Bei Bränden und Notfällen erreichen Sie hier die Feuerwehren vor Ort. mehr

Schmutz vor der Haustür, Graffito an Wand. Informieren Sie das Dresdner Ordnungsamt. mehr

Die Polizei gibt Tipps, wie sich Mieter und Hausbesitzer besser gegen Einbrecher wappnen können.mehr