Menü
Dresdner Neueste Nachrichten | Ihre Zeitung aus Dresden
Anmelden
Polizeiticker Polizei erwischt zwei mutmaßliche Einbrecher
Dresden Polizeiticker Polizei erwischt zwei mutmaßliche Einbrecher
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
14:03 04.06.2018
Symbolbild. Quelle: dpa-Zentralbild
Dresden

Zwei mutmaßliche Einbrecher haben Polizisten Montagmorgen in Dresden-Zschieren gestellt. Sie waren zu einer Werkstatt an der Zschierener Elbstraße gerufen worden, weil Anwohner in dieser den Lichtschein von Taschenlampen bemerkt hatten. In der Nähe stellten die Beamten zwei 40-Jährige, die mutmaßlich mit dem Einbruch in Verbindung stehen. Augenscheinlich wurde aus dem Gebäude Buntmetall entwendet, das das verdächtige Duo allerdings nicht bei sich hatte. Die Kriminalpolizei ermittelt.

In der Nacht zuvor hat die Mieterin einer Wohnung an der Förstereistraße in der Äußeren Neustadt einen Einbrecher überrascht. Der war offenbar durch das offene Fenster in die Erdgeschosswohnung des Mehrfamilienhauses eingestiegen. Als die Mieterin überraschte, floh er mit deren Smartphone als Beute.

In der gleichen Nacht waren auch in einer Gaststätte an der Gostritzer Straße in Leubnitz/Neuostra Einbrecher aktiv. Sie hebelten ein Fenster auf, durchsuchten die Räume und stahlen eine Kellnerbörse. Angaben zur Schadenshöhe stehen noch aus.

Von uh

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Dresdner Polizisten haben in der Nacht zu Sonntag einen mutmaßlichen Drogendealer festgenommen. Die Beamten kontrollierten den 32-Jährigen auf der Hermsdorfer Straße in Löbtau. Er hatte mehr als zehn Gramm Crystal bei sich.

04.06.2018

Die Serie von Gewaltausbrüchen in den Dresdner Erstaufnahmen stellt Polizei und Verantwortliche weiter vor Rätsel. Nachdem am Sonnabend erneut zwei Massenschlägereien in der Erstaufnahme Bremer Straße ausbrachen ist zumindest eines gewiss: Wie bisher kann es nicht weitergehen.

05.06.2018

Ein Rollerfahrer verletzte sich bei einem Ausweichmanöver am Freitagnachmittag auf der Blasewitzer Straße am linken Bein.

04.06.2018