Menü
Dresdner Neueste Nachrichten | Ihre Zeitung aus Dresden
Anmelden
Polizeiticker Polizei erwischt Pärchen mit fünf Kilogramm Marihuana im Gepäck
Dresden Polizeiticker Polizei erwischt Pärchen mit fünf Kilogramm Marihuana im Gepäck
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
10:35 27.05.2018
Symbolbild Quelle: dpa
Dresden/ Wilsdruff

Der Autobahnpolizei in Wilsdruff ist in der Nacht zum Sonntag ein Pärchen mit fünf Kilogramm Marihuana im Gepäck ins Netz gegangen. Der 22-jährige Mann und die 19 Jahre alte Beifahrerin waren in Richtung Dresden unterwegs. Bei der Kontrolle des Wagens auf der A14 in der Überfahrt zur A4 entdeckten die Beamten eine Tasche mit einer größeren Menge Folienbeuteln, in denen das Rauschgift verpackt war. Die Beiden wurden vorläufig festgenommen und müssen sich nun wegen des unerlaubten Besitzes von Betäubungsmitteln verantworten.

Von DNN

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Die Stadt belegt in der Statistik landesweit einen traurigen Spitzenplatz. Immer wieder kommt es zu Beleidigungen und Körperverletzungen. Beobachter sehen da auch einen Zusammenhang mit Pegida.

27.05.2018

Der Fund einer Weltkriegsbombe am Dienstag in Dresden-Löbtau hat die Dresdner Feuerwehr 64 Stunden in Atem gehalten. Erst am Freitagnachmittag konnte der Einsatz nach der Rückführung des letzten evakuierten Patienten aus dem Krankenhaus Friedrichstadt für beendet erklärt werden.

25.05.2018

Über die geöffnete Balkontür ist eine 33-Jährige am Donnerstag gegen 23.30 Uhr in eine Erdgeschosswohnung an der Königsbrücker Straße in der Äußeren Neustadt eingedrungen. Im Wohnzimmer traf sie auf die gleichaltrige Mieterin.

25.05.2018