Volltextsuche über das Angebot:

24 ° / 9 ° wolkig

Navigation:
Google+
Polizei erwischt Einbrecher in Dresden-Gorbitz

Leutewitzer Ring Polizei erwischt Einbrecher in Dresden-Gorbitz

Einen 61-jährigen Einbrecher haben Polizisten in der Nacht auf Donnerstag in Gorbitz auf frischer Tat erwischt. Der Mann hatte zuvor die Tür eines Geschäftsgebäudes am Leutewitzer Ring eingeschlagen. Danach machte er sich an der Tür einer Physiotherapie zu schaffen, konnte diese jedoch nicht öffnen.

Voriger Artikel
Das Polizeirevier Dresden-Mitte hat einen neuen Leiter
Nächster Artikel
Neunjähriger stürzt in Dresden-Laubegast und verletzt sich schwer

Symbolbild.

Quelle: dpa

Dresden. Einen 61-jährigen Einbrecher haben Polizisten in der Nacht auf Donnerstag in Gorbitz auf frischer Tat erwischt. Der Mann hatte zuvor die Tür eines Geschäftsgebäudes am Leutewitzer Ring eingeschlagen. Danach machte er sich an der Tür einer Physiotherapie zu schaffen, konnte diese jedoch nicht öffnen. Eine Passantin hatte ihn beobachtet und die Polizei informiert. Als die Beamten vor Ort eintrafen, hatte der 61-Jährige gerade die Scheibe eines nahebei geparkten Mercedes eingeschlagen und war im Begriff, in das Auto einzusteigen. Sie nahmen ihn vorläufig fest. Angaben zur Höhe des entstandenen Sachschadens stehen noch aus.

Von uh

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Polizeiticker
Feuerwehren: Rufnummern und Adressen

Bei Bränden und Notfällen erreichen Sie hier die Feuerwehren vor Ort. mehr

Schmutz vor der Haustür, Graffito an Wand. Informieren Sie das Dresdner Ordnungsamt. mehr

Die Polizei gibt Tipps, wie sich Mieter und Hausbesitzer besser gegen Einbrecher wappnen können.mehr