Menü
Dresdner Neueste Nachrichten | Ihre Zeitung aus Dresden
Anmelden
Polizeiticker Polizei erwischt Dresdner bei Einbruch in Waschsalon in Striesen
Dresden Polizeiticker Polizei erwischt Dresdner bei Einbruch in Waschsalon in Striesen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
13:37 25.01.2018
Symbolbild. Quelle: dpa-Zentralbild
Anzeige
Dresden

Polizisten haben in der Nacht zu Donnerstag einen Einbrecher gestellt, der gerade dabei war, in einen Wachsalon an der Lauensteiner Straße in Dresden-Striesen einzudringen. Der 32-Jährige hatte sich gewaltsam Zugang zu dem Salon verschafft und wollte gerade die Tür zum Kassenbereich aufbrechen, als die Beamten seinem Treiben ein Ende bereiteten. Sie nahmen den Dresdner vorläufig fest.

Es handelt sich bei dem 32-Jährigen offenbar um einen Wiederholungstäter. In einer ersten Vernehmung räumte der Mann ein, bereits zwei Mal am Anfang dieses Jahres in den Waschsalon eingebrochen zu sein. Die Ermittler prüfen zudem, ob er noch für weitere Straftaten verantwortlich ist. Gegen den ertappten Einbrecher wird wegen des besonders schweren Falls des Diebstahls ermittelt.

Von uh

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Ein 53-Jähriger ist am Donnerstagvormittag in der Dresdner Arbeitsagentur ausgerastet und hat Mitarbeiter mit einem Messer bedroht. Gegen den Mann bestand Hausverbot, weshalb ihn ein Wachmann gegen 9.15 Uhr am Betreten des Gebäudes an der Henriette-Heber-Straße hindern wollte. Der Dresdner zückte daraufhin ein Messer.

25.01.2018

Zwei Unbekannte haben am Mittwochabend einen Zigarettenautomaten in Dresden-Briesnitz gesprengt. Dafür nutzten die Täter vermutlich Pyrotechnik, wie die Polizei am Donnerstag mitteilte. Anschließend stahlen sie Bargeld aus dem an der Straße Freiheit aufgestellten Gerät.

25.01.2018

Bei einem Verkehrsunfall auf der Kesselsdorfer Straße in Dresden-Gorbitz sind am Mittwochabend drei Menschen verletzt worden. An der Einmündung Julius-Vahlteich-Straße war gegen 20 Uhr ein VW Passat mit einer Kehrmaschine der Stadtreinigung zusammengestoßen.

25.01.2018
Anzeige