Menü
Dresdner Neueste Nachrichten | Ihre Zeitung aus Dresden
Anmelden
Polizeiticker Polizei erwischt Buntmetalldieb auf einer Baustelle in Dresden
Dresden Polizeiticker Polizei erwischt Buntmetalldieb auf einer Baustelle in Dresden
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
15:40 29.12.2016
Symbolbild. Quelle: dpa
Dresden

In den frühen Morgenstunden des Mittwoch haben Polizisten einen mutmaßlichen Buntmetalldieb auf einer Baustelle in Dresden-Räcknitz gestellt. Die Beamten wurden durch einem Zeugenhinweis auf den 30-Jährigen aufmerksam gemacht. Sie fanden ihn kurz vor 5 Uhr noch auf der Baustelle an der Heinrich-Greif-Straße, wo er sich an den Baucontainern zu schaffen machte.

Der 30-Jährige hatte den Bauzaun des Grundstücks geöffnet und sich auf das Gelände begeben. Offenbar hatte es der Dresdner auf das Buntmetall abgesehen. Mehrere Stromkabel hatte er aus den Baucontainern herausgezogen. Zudem fanden die Polizisten den Baustromverteiler aufgebrochen vor. Der dadurch entstandene Sachschaden wird mit einer Höhe von 100 Euro angegeben. Der 30-Jährige muss sich nun wegen versuchten Diebstahls und Hausfriedensbruch verantworten.

Von uh

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Bei einer Routinekontrolle eines durchfahrenden Nachtzuges in Dresden haben Bundespolizisten einen mehrfach gesuchten Mann entdeckt. Der Mann hatte sich nicht sonderlich einfallsreich auf der Zugtoilette versteckt.

28.12.2016

Dresdner Polizisten haben Dienstagmittag einen mutmaßlichen Betrüger dingfest gemacht. Der 27-Jährige hatte zuvor versucht, in der Seevorstadt Bargeld an einem Automaten abzuheben. Dafür benutzte er zwei Geldkarten, die offenbar nicht ihm gehörten.

28.12.2016

Die Nizzasperren werden die Dresdner ins neue Jahr begleiten. Die schweren Betonsteine, die nach dem Anschlag auf einen Berliner Weihnachtsmarkt zum Schutz der Dresdner Weihnachtsmärkte aufgestellt wurden, finden zu Silvester ihre nächste Verwendung. Wie und Wo, daraus machen Stadt und Polizei ein Geheimnis.

28.12.2016