Menü
Dresdner Neueste Nachrichten | Ihre Zeitung aus Dresden
Anmelden
Polizeiticker Polizei Dresden warnt vor falschen Beamten
Dresden Polizeiticker Polizei Dresden warnt vor falschen Beamten
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
14:33 31.08.2018
Dreiste Trickbetrüger versuchen derzeit, Menschen aus dem Raum Dresden am Telefon um ihre Ersparnisse zu bringen. Quelle: dpa
Dresden

Dreiste Trickbetrüger versuchen derzeit, Menschen aus dem Raum Dresden am Telefon um ihre Ersparnisse zu bringen. Am Freitag sind der Polizei Dresden vier Fälle bekannt geworden, in denen sich ein Mann als Polizeibeamter ausgab und versuchte, an das Geld der Angerufenen zu gelangen. In allen vier Fällen wurde die betrügerische Absicht durchschaut und die Polizei informiert.

Die Polizei rät dazu, ein gesundes Misstrauen an den Tag zu legen und Fremden am Telefon keinerlei Auskünfte zu finanziellen Verhältnissen zu geben. Im Zweifel sollte eine Vertrauensperson hinzugezogen oder die Polizei verständigt werden.

Von DNN

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Ein mutmaßlicher Motorraddieb wurde von der Dresdner Polizei festgenommen, nachdem er nicht nur ein Motorrad geklaut, sondern im Anschluss auch noch drei Automaten aufgebrochen hatte.

31.08.2018

In der Nacht zu Freitag ist ein 62-Jähriger in der Neustadt von zwei Unbekannten beraubt worden. Der Mann war auf der Alaunstraße unterwegs, als er von den Tätern in einen Hinterhof gezerrt wurde.

31.08.2018

Die Bundespolizei ist am Sonnabend mit starken Kräften am Hauptbahnhof präsent. Grund für das verstärkte Polizeiaufgebot ist das Topspiel zwischen Dynamo Dresden und dem Hamburger SV.

31.08.2018