Menü
Dresdner Neueste Nachrichten | Ihre Zeitung aus Dresden
Anmelden
Polizeiticker Polizei Dresden sucht Sexualtäter, der elfjähriges Mädchen belästigte
Dresden Polizeiticker Polizei Dresden sucht Sexualtäter, der elfjähriges Mädchen belästigte
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
17:18 09.09.2015
Von Stefanie Kaune
Anzeige

Während das Mädchen auf den Bus wartete, machte der bislang Unbekannter die Elfjährige auf sich aufmerksam und hantierte mit einem Sexspielzeug, mit welchem er eindeutige Bewegungen vollführte. Nachdem das Mädchen den Vorfall ihren Eltern erzählte, verständigten diese die Polizei.

Der Unbekannte wurde als ca. 60-70 Jahre alt, 180 cm groß und dicklich beschrieben. Er trug graues Haar unter einer Schiebermütze, einen schwarzen Anorak und blaue Jeans. Hinweise zum Vorfall nimmt die Polizeidirektion unter der Telefonnummer 0351/483 22 33 entgegen.

ste

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

in Dresden und dem Geständnis des mutmaßlichen Täters Hassan S. werden weitere Details klar. Der 26-jährige Tatverdächtige, ebenfalls Asylbewerber aus Eritrea, lebte mit seinem späteren Opfer und weiteren sechs Mitbewohnern in der Wohngemeinschaft in Leubnitz-Neuostra.

09.09.2015

Der erstochene Asylbewerber Khalid I. ist offenbar von einem seiner Mitbewohner getötet worden. Gegen einen Mitbewohner und Landsmann des 20-Jährigen aus Eritrea sei Haftbefehl wegen Totschlags erlassen worden, bestätigte Jan Hille von der Staatsanwaltschaft am Donnerstag.

09.09.2015

Nach einem Diebstahl aus einem Juweliergeschäft an der Schlossstraße in der vergangenen Woche fahndet die Dresdner Polizei nun öffentlich nach den beiden Dieben.

Stefanie Kaune 09.09.2015
Anzeige