Menü
Dresdner Neueste Nachrichten | Ihre Zeitung aus Dresden
Anmelden
Polizeiticker Pkw und Straßenbahn kollidiert – Zeugen gesucht
Dresden Polizeiticker Pkw und Straßenbahn kollidiert – Zeugen gesucht
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
10:31 10.10.2018
Die Polizei sucht Zeugen, die den Unfall beobachtet haben. Quelle: dpa
Dresden

Am Dienstagnachmittag kam es in Höhe des Großen Gartens zu einem Zusammenstoß zwischen einem Pkw und einer Straßenbahn. Der 79-jährige Fahrer eines grauen Renault Clio bog von der Stübeallee nach links in die Müller-Berset-Straße ab und beachtete dabei die neben ihm fahrende Straßenbahn nicht. Die Fahrzeuge kollidierten. Der Fahrer, seine 77-jährige Beifahrerin und der 38-jährige Bahnfahrer wurden dabei leicht verletzt.

Die Polizei sucht nun Unfallzeugen und fragt: Wer hat den Zusammenstoß beobachtet? Wer kann Angaben zum Fahrverhalten des Renaults machen? Hinweise bitte unter (0351) 483 22 33 an die Polizeidirektion Dresden.

Von fg

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Ein 33-Jähriger ist in einer Bankfiliale von einem Unbekannten bedroht worden, der vorgab, eine Waffe bei sich zu haben. Dem Opfer gelang die Flucht, den mutmaßlichen Täter schnappte die Polizei.

09.10.2018

Ein älterer Herr hat am Sonntag eine 19-Jährige am Neustädter Elbufer belästigt. Der Unbekannte entblößte sein Geschlechtsteil, die Polizei ermittelt wegen exhibitionistischer Handlungen.

09.10.2018

Am Amalie-Dietrich-Platz ist am Montagabend ein 16 Jahre alter Syrer schwer verletzt worden. Der Jugendliche war mit einem Unbekannten in Streit geraten, der Täter zückte ein Messer.

09.10.2018