Menü
Dresdner Neueste Nachrichten | Ihre Zeitung aus Dresden
Anmelden
Polizeiticker Pkw kollidiert mit Straßenbahn – massive Verkehrsbehinderungen als Folge
Dresden Polizeiticker Pkw kollidiert mit Straßenbahn – massive Verkehrsbehinderungen als Folge
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
18:43 23.10.2018
Der Mazda kollidierte auf der Kesselsdorfer Straße mit einer Straßenbahn. Quelle: Roland Halkasch
Dresden

Am Dienstagnachmittag kam es gegen 16.15 Uhr auf der Kesselsdorfer Straße in Dresden Löbtau zu einem Verkehrsunfall. Nach bisherigen Erkenntnissen wollte eine Mazdafahrerin nach links in die Wernerstraße abbiegen. Dabei übersah sie vermutlich eine von hinten kommende Straßenbahn der Linie 12. Der Mazda kollidierte mit der Bahn und prallte anschließend noch auf einen Peugeot 107. Es wurden keine Personen verletzt. Jedoch sorgte der Unfall für massive Verkehrsbehinderungen im Berufsverkehr. Die Straßenbahnlinien 6, 7 und 12 waren für 75 Minuten in stadtwärtiger Richtung unterbrochen. Die Polizei ermittelt zur Unfallursache.

Von fg

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Montagnacht hat ein Unbekannter einen Mann an der Schulgasse attackiert. Der Täter brachte den 34-Jährigen zu Fall und schlug mit einer Glasflasche auf ihn ein.

23.10.2018

Mehrere Businsassen sind bei einer Gefahrenbremsung am Montagmorgen auf der Zwinglistraße in Dresden leicht verletzt worden. Die Polizei sucht Zeugen zum Unfallgeschehen. 

23.10.2018

Die Nordtribüne des Heinz-Steyer-Stadions ist am Wochenende von Unbekannten mit rechten Symbolen und Parolen beschmiert worden. Wie die Polizei meldet, ziehen sich die Schmierereien – darunter eine SS-Rune und ein Hakenkreuz – über gut 30 Metern.

23.10.2018