Menü
Dresdner Neueste Nachrichten | Ihre Zeitung aus Dresden
Anmelden
Polizeiticker Pirnaer Landstraße: 18-Jähriger rast gegen Hauswand
Dresden Polizeiticker Pirnaer Landstraße: 18-Jähriger rast gegen Hauswand
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
23:48 09.09.2015
Der 3er BMW war nach dem Unfall nur noch ein Wrack. Quelle: Roland Halkasch
Anzeige

Der junge Mann wurde dabei in seinem Fahrzeug eingeklemmt und musste von den Rettungskräften befreit werden. Er kam mit schweren Verletzungen ins Krankenhaus. Nach Angaben der Polizei kann nicht ausgeschlossen werden, dass der 18-Jährige unter Alkoholeinfluss gestanden hat.

Der junge Mann war von der Leubener Straße in Richtung Zamenhofstraße gefahren und hatte beim Überqueren der Pirnaer Landstraße aus noch unbekannter Ursache die Kontrolle über sein Fahrzeug verloren. Der BMW kam nach links von der Straße ab, drehte sich um 180 Grad und prallte gegen eine Hauswand. Am Fahrzeug entstand ein Schaden von rund 3000 Euro, so die Polizei. Aber auch die Treppe an dem Haus wurde schwer beschädigt.

Aus den Dresdner Neuesten Nachrichten vom 16.02.2015

DNN

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Am Freitagvormittag sind zwei Fußgängerinnen bei einem Verkehrsunfall auf der Ammonstraße schwer verletzt worden. Die beiden Frauen im Alter von 37 und 59 Jahren wollten die in Höhe der Polierstraße die Straßenseite wechseln.

Stefanie Kaune 09.09.2015

Ein Mann hat am Donnerstagabend die Dynamo-Fan-Tankstelle an der Dohnaer Straße überfallen und mehrere Hundert Euro erbeutet. Wie die Polizei mitteilte, hatte der Unbekannte gegen 19.30 Uhr zunächst Kaugummis und ein Getränk regulär gekauft.

09.09.2015

Nach einem Wohnungsbrand in Dresden ist eine 80-Jährige an ihren schweren Verletzungen gestorben. Die Frau war am Donnerstagabend zunächst in ein Krankenhaus gebracht worden.

Stefanie Kaune 09.09.2015
Anzeige