Menü
Dresdner Neueste Nachrichten | Ihre Zeitung aus Dresden
Anmelden
Polizeiticker Pech für Tuning-Freak: Anhänger mit teurem Auto kippt um
Dresden Polizeiticker Pech für Tuning-Freak: Anhänger mit teurem Auto kippt um
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
16:46 29.11.2018
Der gerade frisch lackierte Sportwagen wurde bei dem Unfall stark beschädigt. Quelle: Tino Plunert
Dresden

Auf der Autobahn 4 ist am Donnerstagmorgen ein Anhänger mit einem getunten Audi R8 umgekippt. Dabei wurde der Sportwagen schwer beschädigt. Dessen Besitzer war mit einem Mercedes unterwegs, das teure Gefährt transportierte er auf einem Anhänger. In Höhe der Anschlussstelle Wilder Mann zog gegen sechs Uhr ein Lkw-Fahrer direkt vor dem Gespann auf die mittlere Spur, so die Polizei vor Ort. Der Mercedes-Fahrer konnte nur noch von der mittleren auf die linke Spur wechseln. Dabei schaukelte sich der Hänger auf und kippte um. Das Gespann rutschte nach rechts und kam schließlich auf der rechten Spur zu stehen. Der Lkw setzte seine Fahrt fort, ohne anzuhalten.

Der Gespann-Fahrer blieb unverletzt, aber sein vierrädriges Schätzchen wurde stark lädiert. Er hätte sich lieber das Bein gebrochen als Schäden an seinem Audi hinnehmen zu müssen, sagte der Mann, der anonym bleiben wollte. Er sei mit dem frisch lackierten Sportwagen gerade auf dem Weg zur „Essen Motor Show“ gewesen. „In dem Wagen stecken mehrere zehntausend Euro und eine Unmenge an Arbeitsstunden.“

Die Polizei schätzt den Schaden auf rund 40.000 Euro und sucht Zeugen. Die Autobahn musste auf zwei Spuren verengt werden. Es kam zu erheblichen Behinderungen im morgendlichen Berufsverkehr.

Von ttr

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Unfall am Pestalozziplatz: Ein Mann hat am Donnerstagmorgen die Kontrolle über sein Auto verloren, einen Ampelmast umgefahren und sich samt Wagen überschlagen. Rund 1,5 Promille stellten die Polizisten bei dem Autofahrer fest.

29.11.2018

Vermutlich übersah der Fahrer eines Behindertentransports beim Abbiegen einen Motorradfahrer. Dieser wurde schwer verletzt in ein Krankenhaus gebracht.

28.11.2018

Vier Männer haben in der Nacht zu Mittwoch auf einen 42-jährigen Libyer eingeschlagen. Das Opfer musste zur Behandlung ins Krankenhaus.

28.11.2018