Menü
Dresdner Neueste Nachrichten | Ihre Zeitung aus Dresden
Anmelden
Polizeiticker Passantin bringt Einbrecher zur Strecke
Dresden Polizeiticker Passantin bringt Einbrecher zur Strecke
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
12:46 30.04.2018
Die Polizei konnte die Täter auf frischer Tat festnehmen. Quelle: picture alliance / Friso Gentsch
Anzeige
Dresden

 Eine aufmerksame Passantin hat dafür gesorgt, dass die Polizei zwei Einbrecher auf frischer Tat ertappen konnte. die 41 und 24 Jahre alten Männer waren am Sonntagvormittag in einen Einkaufsmarkt auf der August-Bebel-Straße in Strehlen eingedrungen. Dort stahlen sie aus einer Fleischereifiliale einen kleinen Tresor und versteckten diesen auf einem Nachbargrundstück. Dann stiegen sie erneut in den Markt ein.

Die Passantin beobachtete das Geschehen und verständigte die Polizei. Die sofort eingesetzten Beamten konnten die Täter noch in dem Markt stellen. Die Männer waren gerade damit beschäftigt, einen weiteren Tresor aus der Bäckereifiliale abzutransportieren. Die Einbrecher wurden vorläufig festgenommen. Die Kriminalpolizei ermittelt.

Von tbh

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

An der Haltestelle Koblenzer Straße ist am Montagmorgen eine Fußgängerin von einem Auto angefahren worden. Die Frau stieg kurz vor 8 Uhr aus einer Straßenbahn. Dabei erfasste sie ein Fiat Panda.

30.04.2018

Die Dresdner Polizei nahm einen 31-Jährigen fest. Der polizeibekannte Mann war in mehrere Geschäfte am Albertplatz eingebrochen.

29.04.2018

Ein Dresdner Sportler ist bei einer Radrundfahrt im Harz am Samstag nach einem missglückten Bremsmanöver schwer verletzt worden.

28.04.2018
Anzeige