Volltextsuche über das Angebot:

5 ° / 0 ° Schneeregen

Navigation:
Google+
Passant findet gefährlichen Hundeköder am Dresdner Merianplatz

Mit Heftklammern gespickt Passant findet gefährlichen Hundeköder am Dresdner Merianplatz

Hundebesitzer aufgepasst: Ein Passant hat am Donnerstagnachmittag einen gefährlichen Hundeköder am Merianplatz gefunden. Ob in diesem Zusammenhang bereits Tiere verletzt worden sind, ist nicht bekannt. Die Beamten bitten Zeugen, die diesen oder ähnliche Vorfälle beobachtet haben, sich zu melden.

Voriger Artikel
Dresden: Unbekannte legen Feuer in Keller an der Görlitzer Straße
Nächster Artikel
Maskierte Räuber überfallen 37-Jährigen in Dresden-Striesen

 
 

Quelle: Polizei Dresden

Dresden.  Hundebesitzer aufgepasst: Ein Passant hat am Donnerstagnachmittag einen gefährlichen Hundeköder am Merianplatz gefunden. Wie die Polizei mitteilt, handelt es sich bei dem Corpus Delicti um ein Würstchen, das mit Heftklammern gespickt war. Ob in diesem Zusammenhang bereits Tiere verletzt worden sind, ist derzeit nicht bekannt. Die Beamten bitten Zeugen, die diesen oder ähnliche Vorfälle beobachtet haben, sich zu melden. Hinweise werden unter der Nummer 483 22 33 entgegen genommen.

Von cg

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Polizeiticker Dresden
Feuerwehren: Rufnummern und Adressen

Bei Bränden und Notfällen erreichen Sie hier die Feuerwehren vor Ort. mehr

Schmutz vor der Haustür, Graffito an Wand. Informieren Sie das Dresdner Ordnungsamt. mehr

Die Polizei gibt Tipps, wie sich Mieter und Hausbesitzer besser gegen Einbrecher wappnen können.mehr