Volltextsuche über das Angebot:

7 ° / 1 ° Schneeregen

Navigation:
Google+
Polizeiticker Dresden Öffentlichkeitsfahndung nach Raub

Zeugen gesucht Öffentlichkeitsfahndung nach Raub

Die Polizei fahndet nach einem Mann, der im Dezember vergangenen Jahres  in der Dresdner Johannstadt einen 21-Jährigen schlug und trat und dessen Kopfhörer raubte. Auch die beiden Begleiter des Diebes werden als Zeugen gesucht.

Voriger Artikel
Dresdner Brutalo-Säufer schlägt Retter
Nächster Artikel
AG Dresden verhängt Strafbefehl gegen Anmelder von Nazi-Demo

Tatverdächtiger und Zeugen

Quelle: Polizeidirektion Dresden

Dresden . Die Polizei fahndet nach einem Mann, der im Dezember vergangenen Jahres  in der Dresdner Johannstadt einen 21-Jährigen schlug und trat und dessen Kopfhörer raubte. Auch die beiden Begleiter des Diebes werden als Zeugen gesucht.

Der 21-jährige Libyer lief an der Haltestelle Sachsenplatz entlang, als er von einem Landsmann zunächst verbal attackiert wurde. Anschließend entriss dieser dem Geschädigten die Kopfhörer, bedrängte ihn und forderte dessen Handy und Bargeld. Der Geschädigte versuchte wegzulaufen, kam dabei jedoch zu Fall. Am Boden liegend wurde er von dem Angreifer mehrfach geschlagen und getreten. Schließlich fuhren der Angreifer und seine Begleiter, die nicht aktiv handelten, mit einer Straßenbahn der Linie 13 davon.

Trotz vorhandener Bilder der Straßenbahnüberwachungskameras konnten bislang weder der Täter noch seine Begleiter identifiziert werden. Hinweise zu den abgebildeten Tatverdächtigen und deren Aufenthaltsort nimmt die Polizei unter der Rufnummer (0351) 483 22 33 entgegen.

DNN

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Polizeiticker Dresden
Feuerwehren: Rufnummern und Adressen

Bei Bränden und Notfällen erreichen Sie hier die Feuerwehren vor Ort. mehr

Schmutz vor der Haustür, Graffito an Wand. Informieren Sie das Dresdner Ordnungsamt. mehr

Die Polizei gibt Tipps, wie sich Mieter und Hausbesitzer besser gegen Einbrecher wappnen können.mehr