Menü
Dresdner Neueste Nachrichten | Ihre Zeitung aus Dresden
Anmelden
Polizeiticker Nasse Straße wird BMW-Fahrer zum Verhängnis
Dresden Polizeiticker Nasse Straße wird BMW-Fahrer zum Verhängnis
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
08:18 08.09.2018
Am Fahrzeug entstand ein Totalschaden. Der Fahrer wurde verletzt in ein Krankenhaus gebracht. Quelle: Roland Halkasch
Dresden

Am Freitagabend hat es gegen 23 Uhr auf der Löbtauer Straße gekracht. Der Fahrer eines PKW BMW 5er verlor auf der nassen Fahrbahn die Kontrolle über sein Fahrzeug. In Höhe der Haltestelle "Cottaer Straße" beschädigte der BMW ein Haltestellenschild und prallte mit der Fahrerseite gegen einen Oberleitungsmast der Dresdner Verkehrsbetriebe. Der BMW-Fahrer wurde bei dem Zusammenstoß verletzt und ins Krankenhaus eingeliefert. Am BMW entstand Totalschaden. Die Polizei ermittelt zur Unfallursache. Die Löbtauer Straße war in Richtung Freital gesperrt.

rh

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Am Freitagmorgen kam es im Baustellenbereich an der Ausfahrt Dresden-Altstadt zu eine unheilvollen Kettenreaktion mit vier beteiligten Fahrzeugen. In der Folge kam es auf der Autobahn zu Verkehrsbehinderungen.

07.09.2018

Zwei Männer geraten in der Erstaufnahmeeinrichtung an der Hamburger Straße aneinander. Einer der beiden zückt plötzlich ein Messer und sticht seinen Kontrahenten nieder.

07.09.2018

Ein Unbekannter belästigt auf der Hepkestraße ein kleines Mädchen. Nun hofft die Polizei bei der Suche nach dem Täter auf Hinweise.

07.09.2018