Menü
Dresdner Neueste Nachrichten | Ihre Zeitung aus Dresden
Anmelden
Polizeiticker Nach vermeintlichen Schüssen: Spezialkräfte der Polizei in Klotzsche im Einsatz
Dresden Polizeiticker Nach vermeintlichen Schüssen: Spezialkräfte der Polizei in Klotzsche im Einsatz
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
14:55 25.08.2017
Quelle: dpa-Zentralbild
Anzeige
Dresden

Spezialkräfte der Polizei sind am Donnerstagabend nach Klotzsche ausgerückt. Grund dafür waren Meldungen, wonach ein Mann mit einer Waffe auf seinem Grundstück schießen würde. Die speziell im Umgang mit lebensbedrohlichen Einsatzlagen trainierten Polizisten trafen den Schützen tatsächlich dort an. Wie sich jedoch herausstellte, hatte der 49-Jährige lediglich mit einer Softair-Waffe auf eine Holzkiste geschossen. Nach einer Belehrung des Mannes konnten die Beamten ihren Einsatz abbrechen.

Von sl

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Ob Gauner, die in der Nacht zu Donnerstag Gartengeräte geklaut haben, dies aus gärtnerischen Ambitionen oder aus Profitgier taten ist nicht bekannt. Wie die Polizei am Freitag berichtete, steht allerdings fest, dass die Unbekannten in Gruna eine Heckenschere und einen Rucksackbläser im Gesamtwert von rund 1 500 Euro aus einem PKW entwendeten.

25.08.2017

Autodiebe haben am Donnerstag im Morgengrauen im Dresdner Süden ihr Unwesen getrieben. Wie die Polizei am Freitag berichtete, stahlen Unbekannte in Weixdorf einen BMW 320i.

25.08.2017

Zwei Autofahrerinnen haben sich am Freitagmorgen bei einem Unfall in der Nähe des Bahnhof Mitte verletzt. Gegen 7 Uhr befuhr die Fahrerin eines VW Golf die Schweriner Straße und stieß an der Kreuzung Könneritzstraße mit einem SUV der Marke Dacia zusammen.

25.08.2017
Anzeige