Volltextsuche über das Angebot:

13 ° / 8 ° Regenschauer

Navigation:
Google+
Polizeiticker Dresden Nach vermeintlichen Schüssen: Spezialkräfte der Polizei in Klotzsche im Einsatz

Falscher Alarm Nach vermeintlichen Schüssen: Spezialkräfte der Polizei in Klotzsche im Einsatz

Spezialkräfte der Polizei sind am Donnerstagabend nach Klotzsche ausgerückt. Grund dafür waren Meldungen, wonach ein Mann mit einer Waffe auf seinem Grundstück schießen würde. Die speziell im Umgang mit lebensbedrohlichen Einsatzlagen trainierten Polizisten trafen den Schützen tatsächlich dort an, konnten aber Entwarnung geben.


Quelle: dpa-Zentralbild

Dresden. Spezialkräfte der Polizei sind am Donnerstagabend nach Klotzsche ausgerückt. Grund dafür waren Meldungen, wonach ein Mann mit einer Waffe auf seinem Grundstück schießen würde. Die speziell im Umgang mit lebensbedrohlichen Einsatzlagen trainierten Polizisten trafen den Schützen tatsächlich dort an. Wie sich jedoch herausstellte, hatte der 49-Jährige lediglich mit einer Softair-Waffe auf eine Holzkiste geschossen. Nach einer Belehrung des Mannes konnten die Beamten ihren Einsatz abbrechen.

Von sl

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Polizeiticker Dresden
Feuerwehren: Rufnummern und Adressen

Bei Bränden und Notfällen erreichen Sie hier die Feuerwehren vor Ort. mehr

Schmutz vor der Haustür, Graffito an Wand. Informieren Sie das Dresdner Ordnungsamt. mehr

Die Polizei gibt Tipps, wie sich Mieter und Hausbesitzer besser gegen Einbrecher wappnen können.mehr