Menü
Dresdner Neueste Nachrichten | Ihre Zeitung aus Dresden
Anmelden
Polizeiticker Nach Prügelei auf Prager Straße: 24-Jähriger mit Messerstichen schwer verletzt
Dresden Polizeiticker Nach Prügelei auf Prager Straße: 24-Jähriger mit Messerstichen schwer verletzt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
17:29 09.09.2015
Anzeige

Zeugen hätten eine Auseinandersetzung mit rund 15 Beteiligten auf der Prager Straße gemeldet. Als die alarmierten Polizisten eintrafen, hatten sich die Streitenden in Richtung Bahnhof entfernt.

Der 24-Jährige habe erst bei der folgenden Zugfahrt die Schwere seiner Verletzungen bemerkt, sagte der Polizeisprecher weiter. Weitere Verletzte seien nicht bekannt, hieß es. Der 24-Jährige gab bei der Polizei an, von der Demonstration des islamfeindlichen „Pegida“-Bündnisses gekommen zu sein. Ob die Attacke damit in Zusammenhang steht, war laut Polizei zunächst offen. Neun Beteiligte zwischen 14 und 21 Jahren seien kurz nach dem Vorfall von der Polizei befragt worden. Was sich konkret bei dem Streit abgespielt habe, müsse aber noch ermittelt werden.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Die Zahl der Autodiebstähle in Sachsen ist in diesem Jahr leicht zurückgegangen. In den ersten neun Monaten des Jahres wurden insgesamt 2470 Autodiebstähle erfasst, teilte das Landeskriminalamt (LKA) auf Anfrage mit.

09.09.2015

Bei der Gefahrenbremsung einer Straßenbahn auf der Lennéstraße sind am Freitagnachmittag ein Mann und eine Frau leicht verletzt wurden.

09.09.2015

Dresdner Polizeibeamte konnten am frühen Sonntagmorgen zwei Diebe dingfest machen. Nach dem Ende einer Veranstaltung in einem Konzertsaal an der Bautzner Landstraße hatte sich einer der Diebe, ein 22-Jähriger an mehreren Kassen im Objekt bedient.

09.09.2015
Anzeige