Volltextsuche über das Angebot:

23 ° / 12 ° wolkig

Navigation:
Google+
Polizeiticker Dresden Nach Mord in Neuruppin: Fluchtfahrzeug des Tatverdächtigen in Dresden gefunden

Dresden-Neustadt Nach Mord in Neuruppin: Fluchtfahrzeug des Tatverdächtigen in Dresden gefunden

Vier Tage nach dem Mord an einer 61-jährigen Frau in Neuruppin (Brandenburg) hat die Polizei eine erste Spur von dem 39-jährigen Tatverdächtigen: Das Fluchtfahrzeug des Mannes sei am Montag am Dresdner Hauptbahnhof gefunden worden.

Mord in Brandenburg: Fluchtfahrzeug des Tatverdächtigen am Dresdner Hauptbahnhof entdeckt

Quelle: Archiv

Dresden. Vier Tage nach dem Mord an einer 61-jährigen Frau in Neuruppin (Brandenburg) hat die Polizei eine erste Spur von dem 39-jährigen Tatverdächtigen: Das Fluchtfahrzeug des Mannes sei am Montag am Dresdner Hauptbahnhof gefunden worden, berichtete der Leitende Oberstaatsanwalt Wilfried Lehmann. Von dem Flüchtigen fehlt aber weiterhin jede Spur. Weitere Einzelheiten nannte Lehmann nicht. Der 39-Jährige soll am vergangenen Donnerstag nach einer Unterredung seine Vermieterin getötet haben. Anschließend flüchtete er mit dem Auto des Opfers. Der Mann ist der Polizei bereits wegen mehrerer Gewaltdelikten bekannt und gilt als gefährlich.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Polizeiticker Dresden
Feuerwehren: Rufnummern und Adressen

Bei Bränden und Notfällen erreichen Sie hier die Feuerwehren vor Ort. mehr

Schmutz vor der Haustür, Graffito an Wand. Informieren Sie das Dresdner Ordnungsamt. mehr

Die Polizei gibt Tipps, wie sich Mieter und Hausbesitzer besser gegen Einbrecher wappnen können.mehr