Volltextsuche über das Angebot:

14 ° / 7 ° Regenschauer

Navigation:
Google+
Nach Handyklau nun in Haft

Bundespolizei schnappt gesuchten Dieb am Hauptbahnhof Dresden Nach Handyklau nun in Haft

Die Bundespolizei hat Freitagmorgen, 1.44 Uhr, am Dresdner Hauptbahnhof einen mutmaßlichen Handydieb geschnappt. Der 41-jährige Tscheche wurde von der Staatsanwaltschaft München per Haftbefehl gesucht.

Dresden, Hauptbahnhof 51.0405029 13.7314191
Google Map of 51.0405029,13.7314191
Dresden, Hauptbahnhof Mehr Infos
Nächster Artikel
Polizei sucht Zeugen zu Vorfall am Großen Garten

Symbolbild

Quelle: picture alliance / dpa

Dresden. Die Bundespolizei hat Freitagmorgen, 1.44 Uhr, am Dresdner Hauptbahnhof einen mutmaßlichen Handydieb geschnappt. Der 41-jährige Tscheche wurde von der Staatsanwaltschaft München per Haftbefehl gesucht. Denn der Mann steht im Verdacht, im August 2016 das 500 Euro teure Smartphone seiner Bekannten aus der Handtasche entwendet zu haben. Die bestohlene Frau erstattete Anzeige. Im Zuge der Ermittlungen sei festgestellt worden, dass der Verdächtige bereits einen persönlichen Account auf dem entwendeten Smartphone eingerichtet hatte. „Einer in München anberaumten Gerichtsverhandlung blieb er fern“, teilt die Bundespolizei mit. Der 41-Jährige wurde dem Haftrichter am Amtsgericht Dresden vorgeführt. Der entschied, dass der Mann, der nicht „meine“ und „deine“ unterscheiden kann, nun bis zur Hauptverhandlung in der Justizvollzugsanstalt Dresden verbleiben muss.

Von DNN

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Polizeiticker
Feuerwehren: Rufnummern und Adressen

Bei Bränden und Notfällen erreichen Sie hier die Feuerwehren vor Ort. mehr

Schmutz vor der Haustür, Graffito an Wand. Informieren Sie das Dresdner Ordnungsamt. mehr

Die Polizei gibt Tipps, wie sich Mieter und Hausbesitzer besser gegen Einbrecher wappnen können.mehr